Die Geschäftsführerin Marion Caspers-Mark freut sich über die Ergebnisse und macht deutlich, dass dieses Ergebnis deutlich zeigt, dass die Neuausrichtung der richtige Weg für das Lottoangebot in Baden-Württemberg ist. Man wolle an dieser Idee festhalten und auch in der Zukunft, weitere Neuerungen und Verbesserungen einführen, um die Spieler auch in Zukunft weiterhin für das staatliche Lottoangebot zu begeistern.

In 2015 wurden insgesamt 946 Millionen Euro für die Lottoangebote ausgegeben, rund 44,7 Millionen mehr als im Jahr davor. Von diesem Anstieg der Einnahmen profitiert auch die Bevölkerung, denn durch die höheren Einnahmen wurde auch mehr Geld in das Gemeinwohl investiert. Dem Gemeinwohl kam somit im vergangenen Jahr eine Gesamtsumme in Höhe von 372 Millionen Euro zu Gute.

Auch in Zukunft plant Lotto Baden-Württemberg eine weitere Erneuerung des gesamten Konzepts. Unter anderem sollen in diesem Jahr neue Terminals in die insgesamt 3.300 Lotto-Annahmestellen des Südens integriert werden. Die Zahlen aus 2015 zeigten bisher deutlich auf, dass das neue Konzept fruchtet und Lotto Baden-Württemberg mit der Umstrukturierung und Neuerung in vielen Bereichen den richtigen Weg eingeschlagen hat. Dies freut vor allem auch die Geschäftsführerin Caspers-Merk.

Kampf gegen illegales Lotterieangebot

Trotz des neuen Konzepts und dem positiven Abschluss des Jahres 2015, sorgt das illegale Glücksspiel auch im Bereich der Lotterien für Kopfschmerzen bei den staatlichen Lotterien. Hier geht es vor allem um die Online Anbieter, die Zweitlotterien im Internet anbieten. Diese Anbieter verfügen zumeist über Lizenzen im Ausland und bieten ihre Produkte zwar nicht legal an, rechtlich jedoch auch nicht tatsächlich illegal. Bei diesen Angeboten, die sich in einer rechtlichen Grauzone bewegen, sind die Spieler nicht geschützt und auch die Spielsucht stellt hier eine große Gefahr dar.

Da Lotto Baden-Württemberg hier nicht eingreifen kann, sondern der Staat für die Bekämpfung des illegalen Glücksspiels sorgen müsste, sorgen die staatlichen Lotterien dafür, das Lottoangebot für die Spieler attraktiver zu gestalten und auch junge Menschen darauf aufmerksam zu machen. So können Lottoscheine bereits im Internet ausgefüllt werden und auch in Zukunft soll ein neues Spielprinzip dazu führen, dass vor allem junge Menschen wieder aufmerksam werden, auf das legale und staatlich angebotene Lotterieangebot Baden-Württemberg.