Mathematikbegeisterte Schüler der sechsten und neunten Klasse haben die Möglichkeit, jährlich an der zentralen Schülerakademie Mathematik in Ostwestfalen-Lippe teilzunehmen. Die Akademie wird von der Bezirksregierung Detmold durchgeführt. In Zukunft ist es geplant, dass die Fachschaft Mathematik des Gymnasiums jährlich eine Schülerakademie Mathematik OWL für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 10 konzipiert und durchführt.

Die Laptops wurden von Seiten der Gauselmann Stiftung gesponsert, eben für das geplante Projekt, welches im kommenden Jahr umgesetzt werden soll. übergeben wurden die technischen Geräte von Christof Meier, dem Geschäftsführer der BEIT Systemhaus GmbH, dem IT-Dienstleister der Gauselmann Gruppe. Die Laptops haben einen Wert in Höhe von 1.000 Euro, der von der Karin und Paul Gauselmann Stiftung bereitgestellt wurde. Die Laptops stellen die Grundausstattung für die technische Ausrüstung der Akademie dar.

Bevorstehender Start der Schülerakademie Mathematik

Die Schulleiterin Ingrid von Mitzlaff bedankte sich im Namen der Schüler und Schülerinnen für die großzügige Spende. Bereits im April des nächsten Jahres soll das erste Mal die Schülerakademie Mathematik für die begabten Zehntklässler durchgeführt werden. Es werden 30 Plätze für mathematikbegeisterte Schüler zur Verfügung stehen. Die Vorbereitungen sind bereits in vollem Gange. Mit der Förderung der Mathematikbegeisterung sollen bereits Möglichkeiten aufgezeigt werden, in welche Richtung die Zukunft der Schüler und Studenten in Zukunft gelenkt werden kann, wenn es um die Studien- oder Berufswahl gehen wird.