Vor kurzem wurde wieder kein Gewinner bei Superenalotto in Italien gekürt und der Jackpot beträgt nun knapp 150 Millionen Euro. Dies ist der höchste Jackpot, den es je im europäischen Lotto gab und überholt sogar Online Casinos.

Schon 2009 stieg der Hauptgewinn nach 86 Ziehungen hintereinander auf 147,2 Millionen Euro an. Dieser wurde im August von einem Bewohner eines Ortes in der Toskana gewonnen, der einen Einsatz von 2 Euro gemacht hatte.

Normalerweise ist man solche Hauptgewinne nur aus den Vereinigten Staaten gewohnt, hier betrug auch der höchste ausgezahlte Hauptgewinn im Lotto 183 Millionen Euro.

Hier muss man 6 richtige Ziffern aus den Zahlen 1 bis 90 tippen, wenn man den Hauptgewinn erhalten möchte, die Wahrscheinlichkeit liegt hier bei 1 zu 622 Millionen.

Schon sein einigen Monaten probieren die Italiener und ihre Nachbarländer diesen Jackpot zu knacken, doch hier ist nur ein Miniurlaub in Italien und der Traum von großen Geld möglich.

Der Gründer von Facebook hatte vor kurzem 100 Millionen Dollar an die öffentlichen Schulen in Newark gegeben. Er zahlt dies aus der Portokasse, doch für die Normalsterblichen ist dies eine Menge Geld.