Die Erweiterung des Pokerangebots fand mit dem Umzug zum Tivoli Schritt für Schritt statt, sodass nun im Jahr 2016 ein umfassendes Angebot für die Spieler präsentiert werden kann. An fünf Tagen in der Woche wird für die Spieler ein spannendes Turnier präsentiert.

Ausverkaufte Turniere in Aachen

Das erweiterte Pokerangebot in Aachen scheint den Spielern zu gefallen, viele der angebotenen Turniere vor Ort sind ausgebucht. Besonders beliebt ist die Montag Liga, die neu eingeführt wurde und von nun an jeden Montag stattfindet. Am Dienstag gibt es das NL Bounty, am Freitag das NL Re-Entry, am Samstag das NL Freezout Cl. und am Sonntag das NL Bigstack. Die Buy-ins liegen bei den verschiedenen Turnieren bei jeweils einem Betrag zwischen 30 und 110 Euro. Die Turniere am Wochenende beginnen jeweils um 17 Uhr, in der Woche werden die Turniere um 19 Uhr begonnen.

Neben dem regulären Turnierplan, der für die Spielbank Aachen pro Monat herausgegeben wird, soll es auch weiterhin Special-Turniere geben. Hierzu gehört auch das dreitägige Euro 330 NLH Turnier, welches an jedem letzten Samstag im Monat angeboten werden soll. Weitere Highlights, wie ein Teambewerb, sollen im Laufe des Jahres noch geplant werden. Poker bekommt in Aachen weiterhin einen höheren Stellenwert, zur Freude der Spieler vor allem.