Mit der Neueröffnung in der serbischen Hauptstadt Belgrad wird die Merkur Sonne zukünftig auch vor Ort strahlen. Das Angebot wird als Spielvergnügen in stilvollem Ambiente präsentiert und in Belgrad gibt es somit nun zwei Filialen von Merkur International, wo die Spieler dem eigenen Spielvergnügen nachgehen können.

Das erste Entertainmentcenter der Merkur Gruppe wurde bereits im Jahr 2012 eröffnet. Das erste Etablissement kam vor Ort bei den Spielern sehr gut an und da der Markt für Merkur International viel Potential bietet, wurde nun direkt der zweite Club eröffnet. Dragana Dimitrijevic ist die Filialleiterin der neuen Spielhalle und begrüßt von nun an zusammen mit ihrem Team aus Mitarbeitern die Gäste vor Ort.

Auf 350 Quadratmetern haben die Gäste die Möglichkeit, die modernen Geldspielgeräte zu nutzen und dem persönlichen Spielvergnügen nachzugehen. Die meisten der Geräte stammen direkt von Merkur Entertainment, dem Entwickler und Vertreiber von Unterhaltungsspielgeräten, Casinoautomaten und Videolotteriegeräten, der als Tochterunternehmen der Gauselmann Gruppe bekannt ist.

Die moderne Inneneinrichtung des neuen Etablissements in Belgrad überzeugt durch junges und modernes Design. Das Designkonzept wurde direkt in der Abteilung "Kreativ- und Designentwicklung" in Espelkamp entwickelt. Edle Materialien sowie aufeinander abgestimmte Farben sorgen für eine besondere Atmosphäre vor Ort. Die passende Dekoration rundet die Inneneinrichtung optimal ab.

Vor Ort werden kleine Snacks und Getränke angeboten. Wer das erste Mal zum Spielen in das Casino kommt, wird von den Mitarbeitern vor Ort entsprechend eingewiesen und bekommt bei Bedarf auch die Spielregeln und die Abläufe an den Spielgeräten erklärt.