Hierbei erhielten VLT- und Casino-Lösungen für den tschechischen Markt die größte Aufmerksamkeit. Merkur Gaming ist bisher in Tschechien besonders erfolgreich. Durch die ständig neuen Innovationen und die stetige Verbesserung der eigenen Produkte kann das Unternehmen vor Ort immer wieder überzeugen und hat sich somit einen eigenen, sehr guten Stand vor Ort erarbeitet.

In diesem Jahr verzeichnete die FORBES in Prag weit weniger Besucher als im vergangenen Jahr. Dennoch konnte Merkur Gaming sich an dem eigenen Stand über ein besonders großes Interesse von Seiten der Besucher freuen. Merkur Gaming ist ein Tochterunternehmen der aus Deutschland bekannten Gauselmann Gruppe. Auf dem Tschechischen Markt kann das Unternehmen nun seit mehreren Jahren große Erfolge feiern, was mit großer Sicherheit zu großen Teilen an den innovativen Produkten des Unternehmens liegt.

Ein neues Gehäuse, der Highflyer, sorgte auf der Gaming Messe in Prag für besondere Aufmerksamkeit. Für die Spieler bietet das Gehäuse besondere Vorteile, denn durch einen Bildschirm, der in der Luft zu schweben scheint, können die Spieler vor dem Gerät unterschiedliche Sitzpositionen einnehmen, um sich selbst beim Spielen wohl zu fühlen. Es gibt auch einen unteren Monitor, auf den die Spieler sehen können, wenn sie in der Standard-Sitzposition sitzen. Für eine bequemere Sitzhaltung steht dann der obere Bildschirm zur Verfügung. Durch die Bildschirme wird den Spielern außerdem die Möglichkeit geboten, neben dem Spielen einen überblick über das Geschehen drum zu bekommen.

Weitere Gehäuse und VLTs sorgten auf der Messe für Aufmerksamkeit und bekamen von Seiten der Gäste eine Menge Ansehen. Neben den technischen Highlights im Zusammenhang mit dem Spielvergnügen wurde der Banknotenrecycler mit dem Namen Dispenser 100 besonders hervorgehoben.

Das Unternehmen hat durch die innovativen Produkte und den Kundenservice in Tschechien einen hohen Stellenwert. Dies wurde zudem durch das rege Interesse während der Messe deutlich gemacht. Merkur Gaming bedankte sich im Anschluss an die Messe öffentlich, für das große Interesse von Seiten der Kunden und für die Besucher am eigenen Messestand auf der FORBES in Prag.