Viele Gamer interessieren sich mehr für das schnelle Spiel zwischendurch, als für eine langwierige Gaming-Variante. Nicht zuletzt deshalb wird vor allem auch das Online Gaming immer beliebter. Nichtsdestotrotz kann die Videospiel-Branche eine stetig ansteigende Beliebtheit verbuchen, auch wenn dies nur langsam voran geht, so zeichnet sich ein klarer Aufwärtstrend ab.

Der Aufwärtstrend für Videospiele in Zahlen:

– vorhergesagter Umsatz von fast 1,7 Milliarden Euro

– 2014: rund 235,1 Millionen Euro mit Download-Titeln umgesetzt

– bis zum Jahr 2020 wird ein Anstieg auf fast 748,1 Millionen Euro prognostiziert

– voraussichtlichen Umsatz von fast 540 Millionen Euro im Jahr 2020 für die Online- und Browsergames

Aufwärtstrend für Mobile Games

Der Markt der Mobile Games verzeichnet eine starke Gesamtentwicklung. Dieser Trend war bereits mit Einführung des Mobile Gamings absehbar. Während der Markt mit Apps für Smartphones und Tablets im Jahr 2014 noch einen Betrag in Höhe von 228 Millionen Euro umsetzte, wird für das Jahr 2010 eine Summe in Höhe von 410,60 Euro als Umsatz erwartet.