Der erste Fall, der bekannt wurde, liegt noch nicht so lange zurück, denn da wurde Bieber in Brasilien wegen Vandalismus verhaftet. Nun sorgte der junge Star auch in der Glücksspielmetropole Las Vegas für Aufsehen. Ein Fahrraddiebstahl ist nicht unbemerkt passiert und auch wenn Bieber vielleicht nur eine Spritztour mit dem Fahrrad eines Wachmanns machen wollte, so wurde er dennoch vor Ort gestellt. Die Aktion ereignete sich direkt in Las Vegas im bekannten Palms Casino.

Der Besuch von Justin Biber in las Vegas hinterließ keine guten Neuigkeiten. Wie schon oft besuchte der Teenager mit seinen Freunden die Stadt. Dieses Mal war der Grund dafür der Boxkampf von Floyd Mayweather. Ein Besuch im Palms Casino Resort gehörte dieses Mal auch zu dem las Vegas Besuch des jungen Sängers dazu und fand am 14. September statt.

Die Aktion des jungen Stars wurde von den Kameras des Casinos aufgenommen. Bei dem Video ist schnell ersichtlich, dass Justin Bieber, als er das Casino durch Hintereingang betritt, sich das Fahrrad eines Wachmanns schnappt und damit durch die Gänge des Casinos fährt. Dieses Verhalten kann Bieber als Diebstahl ausgelegt werden. Die Sicherheitsleute des Casinos stellten den Dieb, sodass Bieber nicht unbemerkt mit oder ohne Fahrrad abhauen konnte.