Der Prozess soll sowohl für die Betriebe als auch für die Besucher einfacher werden. Vor allem diejenigen Spieler haben hier Vorteile, die regelmäßig die Spielbanken besuchen. Für regelmäßige Gäste gibt es die Möglichkeit, nach einer Registrierung ihre Hand auf den Scanner legen, der sie dann identifiziert. Auch für die Casinos selber bietet dieser Prozess einen enormen Vorteil, denn die bisherigen Kontrollzeiten an den Eingängen sollen auf diesem Weg verkürzt werden.

Vorteile von Einlasskontrollen in Casinos mit Scannern:

– enorme Zeitersparnis

– einfacher Ablauf

– mögliche Registrierung von regelmäßigen Spielern

Die Brandenburgischen Spielbanken GmbH betreibt als Tochtergesellschaft des Landes die Spielbanken in Cottbus und Potsdam. Das Finanzministerium hat in diesen Tagen bekannt gegeben, dass das neue Einlasssystem bereits am 18. August in Cottbus eingeführt werden soll. Die Spielbank in Potsdam wird dann wohl zeitnah folgen. Zuvor gab es drei Spielbanken in der Region, jedoch wurde die Spielbank in Frankfurt (Oder) aufgrund von abgesunkenen Besucherzahlen geschlossen.