Jeder Spieler in Online Casino weiß es, doch nun wird es durch eine Studie der Anbieter von Online Casinos untermauert. Untersuchungen ergaben, dass Spiele in Online Casinos die Stimmung der Spieler aufhellen und zur Reduzierung von Stress beitragen können.

Diese Daten finden durch die aktuellen Studien Bestätigung, die ermittelten, dass jede Form von Online Spielen die Stimmung ihrer Probanden erhellen. Dies ist der Fall, weil diese die Arbeit der linken und rechten Gehirnhälfte ausgleichen. Dies führt zur Entspannung, was der Gesundheit zu Gute kommt.

Dies ist eine bahnbrechende Erkenntnis, denn viele Jahre lang stand man ohne bekräftigende Daten Online Spielen und Online Casino Spielen ablehnend gegenüber. Nun gibt es immer mehr Anhaltspunkte dafür, dass Online Spiele gut für die Gesundheit der Spieler sind.

Sie machen es möglich, den Alltagsstress hinter sich zu lassen und stellen durch ihre immerwährende Verfügbarkeit einen festen Punkt in der Freizeit der Spieler dar. Dadurch wird auch der Freizeitstress derselbigen geringer. Selbstverständlich ist es wichtig, nicht übermäßig sondern mäßig zu spielen.

Keine dieser Studien stellt die Gefahr der Spielsucht in Abrede, nicht im Online Casino und auch nicht bei Online Spielen wie World of Warcraft. Der Psychologe Dr. Hermer, der sich seit vielen Jahren mit den Folgen von Spielen und Online Spielen befasst, rät, dass man sich an das Spiel mäßig annähern sollte und es nicht zum Kernbestandteil der Freizeitbeschäftigung machen sollte.

Wer übermäßig spielt, schaden seiner Gesundheit, dieser Fakt ist nicht nur auf die Online Spiele begrenzt. Das Gleiche gilt für Arbeit, Spiele, Sport und Ernährung.