Nach Angaben der Betreibergesellschaft Merkur Spielbanken Sachsen-Anhalt GmbH & Co. KG wird in Leuna zukünftig erstklassiger Service, bestgeschultes Personal sowie ein umfassendes Spiel- und Unterhaltungsangebot präsentiert werden, wodurch sich die Spielbank durch Modernität und Service von den anderen Spielbanken der Region abheben soll.

Die Pläne für die Spielbank wurden bereits vorgestellt. So wurde bei der Vorstellung des Designkonzepts deutlich, dass mit dem Interieur eine einzigartige Atmosphäre geschaffen werden soll. Dominieren werden die Farben Blau und Gold und es wird spezielle Design- und Einrichtungselemente geben, die extra für das neue Casino konzipiert werden sollen. Zuständig für das Design der Spielbank sind die Spielbankleitung vertreten durch Claudia Bieling und der Architekt Axel Jung.

Die Spielbank soll unterschiedliche Zielgruppen ansprechen. So kommt es, dass keine Anzugpflicht für die Spielbank in Leuna gelten soll. Ziel der Betreiber ist es, Gäste in die Spielbank zu ziehen, die Interesse am Glücksspiel haben, aber auch diejenigen Besucher, die einen netten Abend vor Ort verbringen und die Veranstaltungen und das gastronomische Angebot genießen wollen.

Zukunftspläne für Leuna

Es werden große Erwartungen in die Spielbank Leuna gesetzt. Mit der Eröffnung der Spielbank werden insgesamt 60 neue Arbeitsplätze vor Ort geschaffen. Ein paar der Stellen sind bereits besetzt und weitere Positionen innerhalb der Spielbank sind noch zu vergeben. Den Prognosen zu Folge wird erwartet, das rund 60.000 Gäste pro Jahr die neue Spielbank erwarten.