Bei der Vienna International Gaming Expo 2017 in diesem Jahr, die vom 20. bis zum 22. März im Vienna Center in Wien stattfinden wird, ist Responsible Gaming eines der wichtigsten Themen. In diesem Zusammenhang passt die Bekanntgabe des neuen Sponsors der VIGE 2017 sehr gut. Das Institut Glücksspiel & Abhängigkeit wurde als neuer Silber Sponsor bekannt gegeben.

Das Institut Glücksspiel gibt es bereits seit 15 Jahren. Zum Angebot des Instituts gehören drei Beratungsstellen für hilfesuchende Spieler und Professionelle Trainings im Bereich Responsible Gaming. Das Institut fungiert zudem als Berater im Bereich der Politik. In der Beraterfunktion verfügt das Institut über eine umfassende Expertise über den europäischen Glücksspielmarkt und über sehr gute Referenzen mit Marktführern.

Weitere Erfahrungen bringt das Institut in den Bereichen Erstellung von Sozialkonzepten und Spielerschutzkonzepten, Beratung bei Bewilligungsverfahren und Behördenkommunikation, Zertifizierung von Wettshops, Casinos, Onlinecasinos und Pokercasinos, Compliance Management und Responsible Gaming eLearning Tools mit.

Unterstützung im Bereich Responsible Gaming

Das Institut Glücksspiel freut sich sehr von nun an als Sponsor für die VIGE 2017 in Erscheinung zu treten. Durch die langjährige Erfahrung kann das Institut im Bereich Responsible Gaming sehr gut unterstützen. Zudem bietet die VIGE 2017 dem Institut die Möglichkeit, sich vor Ort mit Instituten und Unternehmen aus verschiedenen Bereichen auszutauschen. Die Veranstaltung bietet eine tolle Plattform, um vor Ort mit Personen und Unternehmen aus der Branche Kontakte zu knüpfen. Auch der Veranstalter der VIGE 2017 ist froh über den Gewinn des neuen Sponsors. Auf Veranstalterseite ist man gespannt auf den Austausch und auf die neusten Trends, die bei der VIGE 2017 von Unternehmen aus der Glücksspielindustrie in Zentral- und Osteuropa vorgestellt werden.