In Sachsen ist dies die Aufgabe des Unternehmens ORIGO. Hier wurde in den vergangenen Wochen an einem Relaunch gearbeitet, um die Spielbanken Sachsen neu in Szene zu setzen und Spieler für das Angebot begeistern zu können. Marketingagenturen haben es oftmals nicht leicht, wenn sie Aufträge für Spielbanken und Casinos annehmen, denn hier sind rechtlich strenge Richtlinien festgelegt, die das bewerben das Angebots schwer machen.

Das neue Marketingkonzept der Spielbanken Sachsen hat zuerst einmal die Umbenennung der Spielbanken vorgesehen. Nun ist von den Standorten als SPIELBANK LEIPZIG, SPIELBANK DRESDEN und SPIELBANK CHEMNITZ die Rede. Keine der Spielbanken wird unter dem neuen Konzept als Casino bezeichnet, denn dieses Wort wirft in den Augen vieler Personen ein schlechtes Licht auf die Einrichtungen.

Für die Firma ORIGO ist es nun eine Herausforderung die Spielbanken darüber hinaus ansprechend zu bewerben. Hier müssen die Mitarbeiter sich an die strengen Richtlinien halten, die zum Beispiel Aufforderungen und Werbung auf externen Webseiten verbieten. Ein wichtiger Schritt sei es sich als Spielbanken von den privaten Casinos und Spielhallen abzugrenzen, um den Spielern so das seriöse Angebot zu vermitteln.

Werbung mit echten Emotionen

Das Bewerben von Glücksspielangeboten stellt sich als äußerst schwierig heraus. So droht im Hintergrund immer die Gefahr der Spielsucht und um ein seriöses Angebot gewährleisten zu können, sind die staatlichen Spielbanken dazu verpflichtet, entsprechende Präventionsangebote zu präsentieren. Dennoch sollen die Besucher in die Casinos gelockt werden. Hier ist es schwierig mit dem Glück zu werben, denn dies bedeutet gleichzeitig eine Gefahr für Spieler.

Aus diesem Grund hat sich die Firma ORIGO für die sächsischen Spielbanken dafür entschieden, mit der attraktiven Atmosphäre in den Spielbanken zu werben. In der heutigen Zeit ist das Glücksspiel in vielen Spielbanken nicht mehr ausschließlich vordergründig. Viele Spielbanken bieten auch gastronomische Highlights und attraktive Showangebote an. Mit der Werbung kann auf diese Angebote gesetzt werden, um Besucher in die Spielbanken zu locken. Verschiedene Veranstaltungen sind meist ein guter Aufhänger, um das Angebot der Spielbank zu bewerben, wenn auch nicht auf externen Webseiten, da dies nach Glücksspielstaatsvertrag in Deutschland nicht gestattet ist.