Wem das Glück gleich zu Beginn des neuen Jahres hold ist, der kann sich sicherlich auf ein glückliches Jahr 2017 freuen. Dies wird sich auch der 50-jährige Gast denken, der im neuen Jahr die Spielbank Bad Zwischenahn besuchte, denn er konnte sich einen fünfstelligen Gewinn sichern.

Bad Zwischenahner Neujahrsgewinn:

  • Gewinn an der „Hyperlink Jackpotanlage“ am Automaten 788 „Tiki Torch“
  • Gewinnbild erschien um kurz nach Mitternacht am 2. Januar 2017
  • Gewinner ist ein 52-jähriger Gast der Spielbank
  • Gast als gelegentlicher Besucher bekannt
  • Gewinnsumme in Höhe von 38494,60 Euro

Für den Besucher war dieser Besuch natürlich ein besonderer Erfolg. Wie meistens bei einem Gewinn, konnte der Spieler sein Glück im ersten Moment kaum fassen. Auch wenn Spieler in der Spielbank wahrscheinlich immer auf einen Gewinn hoffen, so rechnen sie jedoch in den seltensten Fällen damit. Daher ist es kaum verwunderlich, dass der Spieler auf die Frage, was er mit seinem Gewinn anstellen wolle, erst einmal keine Antwort wusste. Der Gewinn soll natürlich gut eingesetzt werden, daher sei es notwendig, erst einmal darüber nachzudenken, in was das Geld Investiert werden soll, so der Gast.

Neues Jackpotjahr für Niedersachsen

Bereits im vergangenen Jahr wurden einige Jackpots und damit auch Großgewinne in Niedersachsen ausgespielt. Der Neujahrsgewinn könnte der Startschuss dafür sein, dass es auch in diesem Jahr so weiter geht. Besonders beliebt sind in dem Bundesland die Automaten, die an den Niedersachsen-Jackpot angeschlossen sind. Hierbei geht es um Spielautomaten, die in unterschiedlichen Casinos stehen und allesamt einen gemeinsamen Jackpot ausspielen.

Dieser progressive Jackpot bedeutet für die Spieler bei einem Gewinn, dass dieser besonders hoch ausfallen kann.  Bereits zu Jahresbeginn 2017 belief sich der Niedersachsen-Jackpot auf eine Summe in Höhe von 500.000 Euro. Ein guter Anreiz, um auch im neuen Jahr weiterhin sein Glück zu versuchen.