Glücksspielfans dürfen unserer Empfehlung folgen, denn wir haben drei der bekannten Casino-Krimis gelesen, die uns in eine spannende und auch gefährliche Glücksspielwelt entführt haben, auch fernab von dem Glücksspielmekka Las Vegas.

1. Tod im Kings Club von Carol Davis Luce: In dem Buch "Tod im Kings" Club ist das Nevada des Jahres 1996 der Schauplatz. Es geht um Mord, denn ein unberechenbarer Killer treibt im Kings Club Resort sein Unwesen. Der Killer geht jedes Risiko ein, bis der Besitzer des Casinos, Jay King, die hübsche Privatermittlerin Kasey Atwood auf den Fall ansetzt. Atwood ist geübt auf diesem Gebiet, denn sie kennt nicht nur die Glitzermetropole Las Vegas und ihre Casinos sehr gut, sondern auch die Menschen in den Casinos. Mit der Anziehungskraft des Casinobesitzers hatte sie jedoch nicht gerechnet und verliebt sich Hals über Kopf in Jay King. Die Verliebtheit wirkt sich auf Atwoods Arbeit aus und verstrickt die Ermittlerin in ein gefährliches Spiel?Die New-York-Times- und USA-Today Bestseller-Autorin Carol Davis Luce ist bekannt für ihre aufregenden Thriller und Krimis, die euch als Leser bei diesem Roman in die glitzernde Welt der Casinos und damit in eine Geschichte voller Leidenschaft und Risiko entführt. Zum Buch

2. Motel Life von Willy Vlautin: Bei diesem Krimi bringt der Autor Willy Vlautin euch als Lesern die Gefahr des Glücksspiels näher. Schauplatz hierfür ist die Spielerstadt Reno in Nevada. Hier wohnen Frank und Lee Flannigan, die bisher viel Pech in ihrem Leben hatten. Die Mutter der beiden ist tot, der Vater ein versoffener Spieler und auch die Brüder selber verfallen dem Alkohol und dem Glücksspiel. Es passiert ein schlimmer Unfall, den Jerry Lee verursacht und aufgrund dessen die beiden Brüder die Flucht antreten, mit jeder Menge Alkohol und gerade einmal vierhundert Dollar im Gepäck. Zum Buch

3. Die Spielerin: Ein Fall für Henrietta Martinez von Ava McCarthy: Der Schauplatz dieses aufregenden Krimis ist San Sebastian. Hierbei geht es um Glücksspiel und Betrug, wie es oft auch im normalen Leben miteinander in Verbindung gebracht wird. Die Hackerin Henrietta Martinez hat den Auftrag einen Betrüger-Ring auffliegen zu lassen. Während die Ermittlerin den Tätern im Casino selbst auf die Spur kommt, stirbt einer der Verdächtigen am Roulettetisch – ein Hacker. Dies nutzt die Ermittlerin als Gelegenheit und lässt sich in den Betrüger-Ring einschleusen, der wie sie dann merkt, mehr als nur ein kleiner Fisch ist und den Betrug in ganz großem Stil ausübt. Mord, Betrug und Korruption lassen euch bei diesem spannenden Thriller die Zeit vergessen.

Zum Buch