Die ersten Spiele sind nicht nur für die Fußballstars selber von großer Bedeutung, sondern auch für die Fans, die ihre Wetten in den Tipplokalen abgegeben haben.

Nachdem die ersten Spiele vorüber sind, können die Wettfans einschätzen, ob sie mit ihren Erwartungen in Bezug auf die Mannschaften richtig lagen. Von besonderer Bedeutung war mit Sicherheit das Spiel Dänemark gegen die Niederlande, in dem die dänische Mannschaft das Spiel mit 1:0 für sich gewinnen konnte.

Nun müssen die Tippspieler entscheiden, ob ihre Favoriten weiterhin bestehen bleiben, oder ob die Einschätzung noch einmal geändert werden muss. Die Niederländer waren bei vielen Fans der Favorit der EURO 2012. Ob das erste Spiel diese Einschätzung nun noch einmal änderte, muss jeder Sportwetten-Fan für sich entscheiden. Wichtig ist vor allem das anstehen Spiel des heutigen Abends, bei dem die deutsche Mannschaft auf die holländischen Spieler trifft.

Die Niederländer konnten das erste Spiel nicht für sich entscheiden und das wird mit Sicherheit auch viele Tippspieler aus der Bahn geworfen haben. Der einstige Favorit Holland ist nun zu einer wackeligen Mannschaft in der EM 2012 geworden. Vielleicht müssen diejenigen Fans, die Holland in der Favoritenrolle gesehen hatten nun auch ein schnelles Ausscheiden der Mannschaft mit einkalkulieren. Aus diesem Grund wird auch das heutige Spiel gegen die deutsche Mannschaft noch einmal besonders aufgewertet.

Auch wenn die Deutschen ihr erstes Spiel gegen Portugal mit 1:0 für sich entscheiden konnten, so sind viele Sportfans dennoch enttäuscht. Die Leistung wird in den Medien hart kritisiert und man schreibt der Mannschaft hier mehr Glück als Können zu. Es wird daher nicht davon ausgegangen, dass das heutige Spiel schon sicher gewonnen ist für die deutsche Mannschaft.

Hierfür müsste die Mannschaft laut Experten noch einmal richtig aufdrehen, denn trotz Verlust des ersten Spiels sei die niederländische Mannschaft ein ernst zu nehmender Gegner. Die Niederländer werden mit besonderem Elan an das Spiel heute Abend herangehen, denn nach dem Verlust des ersten Spiels steht die holländische Mannschaft in Zugzwang. Für die Deutschen ist zu hoffen, dass der Trainer Joachim Löw den Spielern noch einmal eingeheizt hat, damit diese zu ihrer üblichen Leistung zurückkehren und somit vielleicht en Chance bei dem abendlichen Spiel haben werden.

Laut Statistik der Sportwettenanbieter gelten sowohl die deutsche Mannschaft als auch die niederländische Mannschaft neben den Spaniern als Favoriten der EM 2012. Viele Wetten der Glücksspielfans sind für eine dieser drei Mannschaften eingegangen. Das heutige Spiel könnte bereits zum ersten durchaus entscheidenden Spiel des Turniers werden und sowohl für die Sportfans, als auch die Wettfans wird das Spiel heute Abend mehr als spannend.

Diejenigen die Sportwetten gesetzt haben werden noch gespannter sein, als andere Fußballfans, denn es konnten sowohl Wetten auf den Sieg des abendlichen Spiels abgegeben werden als auch auf den Punktestand am Ende des Spiels. In jedem Fall, egal wie die Wetten und das Spiel wohl ausgehen mögen, jetzt ist Daumendrücken für die deutsche Mannschaft angesagt, die hoffentlich wieder Höchstleistung auf dem Platz zeigen wird.