Die Debatte über die Legalisierung, Regulierung und Besteuerung von Online Glücksspielen hat in den Vereinigten Staaten mittlerweile einen kritischen Punkt erreicht. Nun hat eine Non-Profitorganisation eine Studie veröffentlicht, die besagt, dass die amerikanische Regierung viele Milliarden Dollar durch einen Regulierung und Legalisierung einnehmen würde.

Auch das wohl einflussreichste Finanzmagazin der Vereinigten Staaten, das Wall Journal, veröffentlichte einen Bericht, der belegt, dass die Maßnahmen des US-Kongresses zur "Entkriminalisierung der vielen Formen des Internet-Glücksspiels das US-Finanzministerium Extrasteuereinnahmen in Höhe von 42 Milliarden Dollar im nächsten Jahrzehnt verbuchen kann."

Vom Joiunt Committee on Taxation, eine von allen Online Casino Interessengruppen unabhängige Gruppe, kommt diese Analyse.

Mit einer Legalisierung könnte die Regierung der Vereinigten Staaten von Amerika in 10 Jahren über 41,8 Mrd. Dollar Steuergelder einnehmen. Wenn sich US-Politiker selbts von diesen Fakten nicht überzeugen lassen wollen, bleibt fraglich, ob sie sich überhaupt überzeugen lassen.