In Atlantic City hatte man bereits festgestellt, dass das landbasierte Glücksspiel nicht mehr so fruchtbar ist. In Atlantic City wird genau aus diesem Grund alles auf das Online Glücksspiel gesetzt, seit das Bundesland New Jersey Online Glücksspiel vor Ort legal anbieten darf. Und tatsächlich scheint der Plan aufzugehen, denn die Umsätze für Atlantic City scheinen anzusteigen. Es wurde davon ausgegangen, dass mit Online Poker die meisten Einnahmen generiert werden können, doch das Zugpferd scheinen eher die virtuellen Casinospiele zu sein.

Atlantic City kündigte an, mit dem Online Angebot eine Milliarde Dollar umzusetzen, doch dieser Punkt ist bisher noch nicht erreicht, auch wenn das Online Glücksspiel dem angeknacksten Bundesland immerhin Auftrieb verleiht. Das Online Glücksspiel in Atlantic City ist nun seit November 2013 vor Ort legal.

Voraussetzung für das Angebot von Online Glücksspiel vor Ort ist die Kooperation mit einem landbasierten Casino. Das Online Glücksspiel boomt auch in Atlantic City, vor allem der Bereich Casinospiele. Bei den Kunden sind vor allem die Anbieter besonders beliebt, die sowohl Online Casinospiele als auch Online Poker anbieten. Auch wenn die Umsätze steigen, so ist die prognostizierte Milliarde noch lange nicht erreicht.

Spielbanken weiterhin gefährdet

Trotzdem Kooperationen mit dem Online Glücksspiel insgesamt in Atlantic City für Auftrieb sorgen, so sehen sich manche landbasierte Casinos aus der Region immer noch in der eigenen Existenz gefährdet. Die Einnahmen der Casinos sanken im Vergleich zum Vorjahr um 13,9 Prozent ab. Einige Casinos mussten bereits schließen und das Online Glücksspiel schafft für die noch bestehenden Casinos meist nur einen schwachen Ausgleich. Die Gefahr der Schließungen schwebt somit weiterhin über vielen der Casinos und es bleibt abzuwarten, ob das Online Gambling sich in Zukunft auch positiv auf die traditionellen Spielbanken auswirken kann.