Heute könnte man die Anwendung solcher Systeme fast als einfacher bezeichnen, denn im Online Casino gibt es keinen Croupier, der den Spielern beim Zocken auf die Finger schaut. Nichtsdestotrotz gibt es im Online Casino eine Software, durch die herausgefunden werden sollen, wenn die Spieler ein bestimmtes System verfolgen. Diese Software ist jedoch noch nicht vollständig ausgereift, sodass es auch in der heutigen Zeit im Online Casino noch Möglichkeiten gibt, ein System beim Roulette anzuwenden, mit welchem dem eigenen Glück auf die Sprünge geholfen werden kann.

In nahezu allen Online Casinos gibt es eine Lücke im System. Bei dieser handelt es sich um die Sicherheits-Algorithmen, die zu Anfang des Spiels toleranter sind, um die Spieler so von dem Glücksspielangebot zu überzeugen. Hier soll den Spielern entsprechend Anfängerglück suggeriert werden.

Erst nach den ersten 20 bis 25 Minuten werden die Sicherheits-Algorithmen strenger und Spieler, die mit System spielen, könnten hier auffliegen. Daher ist das Spielen mit System in den Online Casinos nur in den ersten 20 bis 25 Minuten zu empfehlen, danach sollten die Spieler aufhören. Beim Online Glücksspiel haben die Spieler zum Glück die Chance, ein Casino nach dem anderen auszuprobieren, sodass das Roulettesystem immer 20 bis 25 Minuten angewendet werden kann, um danach in dem nächsten Online Casino wieder nur 20 bis 25 Minuten zu spielen.

Rot oder Schwarz?

Das folgende Spielsystem greift beim französischen und europäischen Roulette. Die Spieler setzen entweder auf Rot oder auf Schwarz oder auf Gerade oder Ungerade. Eigentlich würde das Setzen auf Rot oder schwarz reichen, lediglich damit man nicht als Systemspieler identifiziert wird, setzt man zwischendurch auf gerade oder Ungerade. Anfangs sollte das Rouletterad ohne Einsätze gedreht werden, sobald die Farbe Rot oder Schwarz dreimal hintereinander erschienen ist geht das Spiel für den Gamer weiter.

Wenn zum Beispiel dreimal Schwarz gefallen ist, dann sollte der Spieler in der nächsten Runde einen Euro auf Rot setzen. Beim Verlust werden in der nächsten Runde zwei Euro auf Rot gesetzt. Tritt an dieser Stelle wieder ein Verlust ein wird in der nächsten Runde das Doppelte, also vier Euro, auf Rot gesetzt. Dieses System wird so lange verfolgt, bis der Spieler gewinnt.