Zum Beispiel die Spielbankdirektorin Claudia Bieling hofft auf eine Verbesserung der Situation in Günthersdorf und blickt optimistisch in die Zukunft. In Günthersdorf herrscht gerade reges Treiben, denn alle sind mit der Fertigstellung der Bauarbeiten beschäftigt. Vor Ort soll die modernste Spielbank Deutschlands entstehen. Während die Bauarbeiten noch in vollem Gange sind, werden die zukünftigen Mitarbeiter der Spielbank bereits an den Geldspielautomaten geschult.

Der Optimismus ist vor allem deshalb besonders erstaunlich, weil die letzten Jahre gerade in Sachsen-Anhalt für die Spielbanken nicht sonderlich leicht waren. Gesetzliche Regelungen führten unter Anderem dazu, dass mehr und mehr Gäste ausblieben. Auch die immer größer werdende Konkurrenz aus dem Internet sorgte dafür, dass die Besucherzahlen sanken und die Einnahmen zurückgingen. Vor fast fünf Jahren wurden die Spielbanken in Sachsen-Anhalt Privatisiert, doch auch dies brachte keine Besserung. Das Land musste mit Zuschüssen aushelfen, um die Spielbanken in Halle, Magdeburg und Wernigerode vor dem Aus zu bewahren.

Schutz vor Spielsucht

Das Thema Spielsucht und Suchtprävention hat in den vergangenen Jahren in Deutschland immer mehr Bedeutung bekommen. Die Zahl der krankhaft spielsüchtigen Personen ist angestiegen in den letzten Jahren, zudem ist die Zielgruppe immer jünger geworden. Aus diesem Grund ist der Spielerschutz in Deutschland immer mehr in den Fokus gerückt. Dies bedeutet jedoch sowohl für die Spielbanken als auch für die Spielhallen strengere Regulierungen, die den Betreibern den Betrieb der eigenen Etablissements zunehmend erschweren.

Bisher zeige die Regulierung in Bezug auf die Spielsucht auch keine große Effektivität, so die Experten, denn trotz Verboten und Sperrsystemen gäbe es auch außerhalb von Spielbanken und Spielhallen zu viele Angebote, die von den spielsüchtigen Personen genutzt werden können. So gibt es vor allem auch zahlreiche illegale Glücksspielangebote, beispielsweise im Internet, bei denen die Spieler einen besonders einfachen Zugriff erhalten. Für die Spielbanken wird hierdurch das überleben am Markt zusätzlich erschwert.

(Bildquelle:mc-web)