Auch in diesem Jahr gab es für Pokerfans die Möglichkeit, an Ostern bei Turnieren zu glänzen. Sprichwörtlich konnten die Spieler sich während der Feiertage in den Pokerhimmel befördern. So wurde in Schaffhausen ein spannendes Pokerturnier angeboten, welches erfolgreich zu Ende ging.

Niel Sharan als Ostersieger

Am 17. April 2017 wurde das Finale des CHF 400 + 40 Osterturnier im Swiss Casino Schaffhausen gespielt. Natürlich gab es hier auch einen Sieger, nämlich Niel Sharan, der mit einem Preisgeld in Höhe von CHF 13.958 nach Hause gehen konnte. Beendet wurde das Turnier mit einem Deal.

Zahlen zum Osterturnier in Schaffhausen:

  • insgesamt 243 Entries
  • 49 Spieler schafften es ins Finale
  • Start des Finales um 13 Uhr am 17. April 2017
  • Reduktion der Spieler auf 25 nach fünf Stunden
  • letzte Dame des Finales war Cindy Matzinger auf dem letzten Geldrang
  • Erster Platz: Niel Sharan mit einem Preisgeld in Höhe von CHF 13.958
  • Zweiter Platz: Marcel Hangartner mit einer Siegesprämie in Höhe von CHF 17.010
  • Dritter Platz: Nino Murati mit einem Preisgeld in Höhe von 11.907

Harter Kampf am Finaltisch

Das Pokerturnier in Schaffhausen war wieder mit viel Spannung gespickt. Lange Zeit Chipleader war Oliver Keller, der sich jedoch nicht bis zum Ende durchsetzen konnte. Er erreichte am Ende nicht einmal einen der ersten zehn Ränge. Für Niel Sharan war es Glück, dass er den Tisch als Chipleader anführte, als die Spieler sich auf einen Deal einigten. Dies führte für den Spieler zum Sieg mit einer stolzen Gewinnsumme. Im Swiss Casino Schaffhausen warten auch in Zukunft weitere spannende Turniere auf die Pokerfans. So gibt es zum Beispiel in regelmäßigen Abständen die beliebten Montagsturniere vor Ort. Als nächstes großes Event steht im Casino Schaffhausen vom 25. Bis zum 27. August das End of Summer Turnier auf dem Plan.