Im Laufe der vergangenen Jahre hat sich hierbei eine Zahlungsmethode besonders durchgesetzt und wird hauptsächlich verwendet. Bei dieser Zahlungsmethode handelt es sich um Paypal.

Platz 1 erhält die Zahlungsmethode Paypal im Internet durch eine Studie mit dem Namen "Der Internet-Zahlungsverkehr aus Sicht der Konsumenten in D-A-CH", die von Seiten des E-Commerce-Center Handel am Institut für Handelsforschung im Internet durchgeführt wurde. 20 Prozent der Teilnehmer gaben an, dass Paypal beim Online-Payment als Zahlungsmethode ausgewählt wird, damit ging der erste Platz eindeutig an das Unternehmen Paypal. Per Rechnung, Lastschrift, Kreditkarte oder Vorkasse sind die anderen Alternativen, die von den Kunden meist in dieser Reihenfolge, sofern vorhanden, als nächstes angewählt werden.

Trotz der verschiedenen Zahlungsmethoden, die den Kunden im Internet angeboten werden, hat Paypal sich hierzulande eindeutig durchgesetzt. Bei bekannten Online Shops wie Ebay oder Amazon wird längst diese Zahlungsmethode angeboten, aber auch in den Online Casinos wie zum Beispiel 888 ist die bequeme Zahlung per Paypal problemlos möglich.

Trotz des eindeutigen Ergebnisses ist die Auswertung der Studie mit Vorsicht zu genießen, denn es kann nicht eindeutig festgelegt werden, dass Paypal am beliebtesten ist. Es ist zwar deutlich zu merken, dass Paypal zu den beliebtesten Zahlungsmitteln zählt, dennoch gibt die Studie keinen Aufschluss darüber, welche Zahlungsmethoden gleichzeitig alternativ angeboten wurden.

So heißt es meistens, dass die Option per Rechnung zu Zahlen bei den Kunden am beliebtesten ist. Sollte diese jedoch nicht verfügbar sein, so hat sich Paypal als beste Alternative für die Kunden durchgesetzt, dies zeigt auch das Käuferverhalten, wenn es um die Zahlungsmethode geht.