Im Swiss Casino Zürich wird seit zwei Jahren Ultimate Texas Hold’em Poker als besondere Spielvariante des beliebten Kartenspiels angeboten. Hierbei kommen nicht mehrere Spieler zusammen und treten am Pokertisch gegeneinander an, sondern die Spieler haben den Croupier als Gegner. Somit erfolgt das Pokerspiel in dieser Variante gegen die Bank, die durch den Spielführer vertreten wird. Ziel ist es hierbei, dass die Spieler über ein besseres Blatt verfügen, als der Croupier also als die Bank.

Fakten zum Ultimate Texas Hold’em Poker im Swiss Casino Zürich:

  • Pokervariante wird seit ca. zwei Jahren im Swiss Casino Zürich angeboten
  • Seit Beginn des Angebots wurde der Jackpot insgesamt 17 Mal geknackt
  • Gesamtbetrag in Höhe von 1.046.000 Franken als Summe aller bisher ausgespielten Gewinne

Das zweite Mal die Bank besiegt

Ob man von einer Glückssträhne reden kann, ist noch nicht klar, doch klar ist, dass der griechische Buchhalter im Swiss Casino  bereits das zweite Mal besonderes Glück erleben durfte. Der Spieler hatte vor fünf Monaten das erste Mal beim Ultimate Texas Hold’em Poker eine Gewinnsumme in Höhe von 50.000 Franken abgeräumt. Vor wenigen Tagen schaffte der Pokerspieler es erneut und gewann so eine Summe in Höhe von über 120.000 Franken. Damit hat der Spieler es innerhalb von weniger als einem halben Jahr genau zweimal geschafft, beim Ultimate Texas Hold’em Poker die Bank zu besiegen.

Pokerliebhaber schmiedet Gewinnerpläne

Mit dem zweiten Gewinn innerhalb eines halben Jahres im Swiss Casino Zürich hat der Pokerliebhaber aus Griechenland nun großes vor. Er gibt an das Geld nutzen zu wollen, um einen ausgedehnten Urlaub in seiner Heimat zu machen. Hierfür möchte der Buchhalter nach eigenen Angaben die kommenden Herbstferien nutzen. Die Freude des Spielers zahlte sich auch für die Casinomitarbeiter aus, denn der Spieler belohnte die Angestellten mit einem großzügigen Trinkgeld.