In Groß Britannien wurde von Seiten der „Competition and Markets Authority“ (CMA), der Wettbewerbs- und Marktaufsichtsbehörde, angekündigt, dass im Vereinten Königsreich alle Online Glücksspiel Anbieter einer detaillierten Prüfung unterzogen werden sollen. Wie es zu dieser Ankündigung kam? Es gab viele Beschwerden bei der Wettbewerbsbehörde und aus diesem Grund soll nun überprüft werden, ob in Groß Britannien in Bezug auf das Online Glücksspiel alles mit rechten Dingen zugeht. Die eingegangenen Klagen bezogen sich auf folgende Situationen:

  • Spieler mussten länger auf der Glückspielseite spielen, als erwartet, um die Gewinne auszahlen lassen zu können
  • Stornierte Wetten
  • Veränderung von Quoten nachdem Kunden bereits Wetten gesetzt hatten
  • irreführende und schwer verständliche Promotionen

Verbraucherschutz, Fairness und Transparenz

Von Seiten der Behörde soll in erster Linie sichergestellt werden, dass der Verbraucherschutz im Zusammenhang mit Glücksspielangeboten gewährleistet werden kann. Hierzu gehören auch Themen wie Fairness und Transparenz, die dazu beitragen, dass die Kunden sich gut aufgehoben fühlen und es auch sind. Bei den Überprüfungen sollen sich demnach entsprechende Anbieter zu den Vorwürfen äußern, genauso werden Spieler aufgefordert entsprechende Erlebnisse und Erfahrungen an die Behörde heranzutragen. Die General-Überprüfung, die von Seiten der CMA angekündigt wurde, sorgte bei den Insidern und Experten nicht für Überraschung.

Von vielen Seiten wird die angekündigte Überprüfung als besonders positiv angesehen. Die Fairness im Zusammenhang mit dem Online Glücksspiel ist besonders wichtig – vor allem für die Spieler, aber auch für die Anbieter untereinander. Durch die unterschiedlichen Klagen ist nun der Eindruck entstanden, dass das Online Glücksspiel in Groß Britannien ein wenig außer Kontrolle geraten sein könnte. Um dies zu stoppen wurden die Kontrollen und Überprüfungen nun offensichtlich genau zur richtigen Zeit angesetzt. Es gibt Gesetze, nach denen die Online Anbieter sich richten müssen. Hierbei gibt es keinen Handlungsspielraum die Gesetze auf die eigene Art und Weise zu interpretieren. Für alle Online Anbieter gibt es die gleichen Bedingungen, Voraussetzungen und Regelungen und dies soll auch für die Spieler gelten: Fairness, Transparenz und ausreichend Schutz für alle Spieler, egal bei welchem Anbieter sie sich registrieren.