Nach dem Unternehmenszusammenschluss der beiden Unternehmen "Bwin" und "Party Gaming" ist noch lange nicht Schluss.

Das fusionierte Unternehmen möchte eine weitere Zusammenarbeit mit zwei amerikanischen Firmen im Bereich Glücksspiel erreichen und dies sind die Unternehmen "MGM Resorts International" und "Boyd Gaming Corp."

Man will noch ein Unternehmen mit Zentrale in den Staaten etablieren, damit man auf dem entsprechenden Markt Fuß fassen kann, sollte dieser kontrolliert und mit Konzessionen ausgestattet sein.

Dabei spielt es keine Rolle, ob dies nur für einzelne Staaten oder für das ganze Land greift. Wenn die entsprechenden Gesetze sich in Amerika im Bereich Glücksspiel verändern, dann gibt es einen Vertrag im Bereich Glücksspiel des Unternehmens, damit die Partner dann ihre Dienstleistungen im der Sparte des Online Poker und der "World Poker Tour" bereitstellen können.

Die beiden Unternehmensleiter des zusammengeschlossenen Unternehmens sagten, dass ihre Taktik darin besteht, alle Gesetze egal auf welcher Ebene auch einzuhalten. Man sieht der Zusammenarbeit mit den beiden Firmen freudig entgegen, denn diese tragen einen nicht unwesentlichen Teil bei und auch das Unternehmen kann sich einer herausragenden Position in übersee erfreuen, sollte der Markt liberalisiert werden.

Man unterschrieb noch zwei übereinkünfte mit den beiden Unternehmen die 15 Jahre lang halten sollen und diese sollen die Aufgabe haben, dass die beiden Firmen Dienstleistungen im Bereich Online Poker mit Spiel um echtes Geld mit ihrem Namen und der Technik des fusionierten Unternehmens in den Staaten bereitstellen können.

Ein Mitarbeiter des Unternehmens "Boyd Gaming" ist der Ansicht, dass die Unternehmensgruppe davon überzeugt ist, dass es sinnvoll ist, erlaubtes virtuelles Pokerspiel mithilfe eine Netzes in den Bundesstaaten bereitzustellen, sodass ein ausreichender Schutz sichergestellt ist.

Wenn der Kongress sich dazu durchringt, diese Form des Glücksspiels zu gestatten, dann kooperiert man einem der namhaftesten Betreiber von virtuellem Poker und kann auch dessen Kenntnisse nutzen. "MGM" ist der gleichen Meinung.