Die aktuellste Kooperation mit "Slingo", einem Unternehmen im Bereich Bingo und Automaten, kann bereits der richtige Weg sein. "Zynga", das eine Größe im Bereich der Spiele bei sozialen Netzwerken ist, ließ die Zulassung für das Spiel gleichen Namens, das in den Vereinigten Staaten gut ankommt, verlauten.

Dieses Spiel befindet sich schon seit 16 Jahren auf dem Glücksspielmarkt und fand seinen Weg in unterschiedliche Portale und freute sich über 3 Milliarden Downloads. Hierzu findet man auch noch Automaten, die bares Geld benutzen, diese befinden sich in Vegas, Reno und auch in Kanada.

Bei dieser Version gibt es zunächst elektronische Münzen fürs Spiel, doch das könnte bald der Vergangenheit angehören, sollte eine Kontrolle des amerikanischen Onlinemarkts Wirklichkeit werden. Es gibt fast eine Viertelmilliarde Benutzer pro Monat und so hat der Betreiber mit Sicherheit große Möglichkeiten, um ganz oben dabei sein zu können.

Das obengenannte Spiel gibt es seit Neustem auf "Facebook".