Raubüberfall im Bellagio Hotel Las Vegas

413 0
Bellagio Las Vegas

Am vergangenen Samstag, den 25. März 2017, wurde die Zockermetropole Las Vegas in Angst und Schrecken versetzt. Gleich zwei Attentate wurden hier ausgeübt, bei denen bisher nicht klar ist, ob diese im Zusammenhang stehen. Ein Raubüberfall auf das berühmte Bellagio Hotel in Las Vegas sorgte in der Glücksspielmetropole für Angst und Schrecken.

Was war passiert?

  • drei maskierte Räuber überfielen ein Uhrengeschäft im Casino-Hotel „Bellagio“ in Las Vegas
  • die Tat wurde in der Nacht von Freitag auf Samstag verübt
  • Schmuckkasten wurde mit Vorschlaghämmern aufgebrochen
  • mehrere Schüsse sollen gefallen sein

Der Raubüberfall ereignete sich in der Nacht von Freitag auf Samstag. Am Samstag sorgte dann eine weitere Gewalttat auf dem Las Vegas Strip für Angst und Schrecken. Bisher ist unklar, ob beide Taten in einem Zusammenhang stehen.

Details zu den Tätern

Bei dem Raubüberfall im Bellagio Hotel in Las Vegas sollen drei Täter beteiligt gewesen sein. Augenzeugen berichten, dass die Verdächtigen schwarze Anzüge oder Smokings getragen haben sollen. Einer der Täter hatte sein Gesicht zudem mit einer pinkfarbenen Schweine-Maske verdeckt. Die Täter sollen gewalttätig vorgegangen sein. Der Raubüberfall löste Panik im Bellagio Hotel aus. Bei dem Überfall fielen Schüsse, doch aktuellen Meldungen zu Folge gab es hier keine Verletzten. Die Polizei musste mit einem Großaufgebot anrücken. Die Polizisten gaben an, dass die Ereignisse in Las Vegas an diesem Samstag kaum zu glauben seien. Das Bellagio Casino musste während und nach der Tatzeit gesperrt werden.

Raubüberfall im Bellagio Hotel Las Vegas

About The Author


Lisa Klein ist die jüngste unserer Autoren. Da sie sich schon vor unserer Zeit starkt für Glücksspielmetropolen interessierte, kann sie persönliche Eindrücke aus Las Vegas und Macao in ihre Artikel einbringen. Da sie lange Zeit in Amerika lebte, ist sie gut mit der amerikanischen Gesetzgebung im Glücksspielbereich vertraut.

No Comments

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *