Online Glücksspiel ist in der Schweiz weitestgehend nicht legal. Dies bedeutet, dass Spieler zwar Online zocken können, jedoch Gefahr laufen, Gewinne nicht ausgezahlt zu bekommen. Genau diese Situation ist einem Spieler aus dem Kanton Freiburg passiert. Der Spieler hatte in einem Online Casino eine Gewinnsumme in Höhe von 15.000 Franken gewonnen, ausbezahlt wurden diese jedoch nicht.

Online Glücksspiel Angebot in der Schweiz

Online Glücksspiel ist in der Schweiz illegal. Trotzdem das Angebot in der Schweiz verboten ist, gibt es viele Betreiber die einen Schlupfwinkel nutzen, um ihr Angebot trotzdem zu präsentieren. Viele Anbieter, die Online Glücksspiele in der Schweiz anbieten, verfügen über Lizenzen aus dem Ausland. Auf diesem Weg können die inländischen Gesetze einfach umgangen werden.

Die Regierung ist sich des Problems bewusst, wodurch Netzsperren aktuell in der Diskussion sind. Diese sollen zur Verschärfung der Gesetzgebung eingeführt werden. Schweizer Casinos dürfen in der Schweiz Online Glücksspiele anbieten. Die Spieler können sich demnach schützen, indem sie lediglich das Angebot der Schweizer Casinos nutzen. Wer die illegalen Angebote nutzt, der kann nicht sicher sein, eingesetzte oder gewonnene Gelder zurückzuerhalten. Dieses Problem liegt in dem aktuellen Fall rund um den Freiburger Spieler vor.

Was war passiert?

  • Freiburger Spieler setzte 2000 Franken beim illegalen Online Glücksspiel ein
  • nach einer anfänglichen Pechsträhne begann der Spieler Glück im Spiel zu haben
  • der Spieler erzielte eine Gewinnsumme in Höhe von 15.000 Euro
  • die angefragte Auszahlung der Gewinnsumme erfolgte nicht
  • Spieler wandte sich an den Kundendienst, der jedoch keine Lösung anbot
  • Spieler vermutet eine Masche dahinter, die der Glücksspielanbieter nutzt, um Geld mit dem Glücksspiel zu verdienen

Warnung für andere Spieler

Der Spieler aus dem Kanton Freiburg verfolgte den Fall nicht weiter und löschte sein Benutzerkonto. Aufgrund der guten finanziellen Lage war der Spieler nicht auf die Auszahlung des Geldes angewiesen. Dennoch ging er mit seinem Fall an die Öffentlichkeit, um andere Spieler vor Betrug dieser Art zu warnen. Wer bei einem illegalen Online Glücksspielanbieter zockt, kann sich nicht darauf verlassen, dass gewonnene Gelder wieder ausgezahlt werden. Aus diesem Grund empfiehlt der Spieler aller Spieler, lediglich legale Glücksspielangebote zu nutzen.