Die Mannschaften Atletico und auch Real Madrid bereiteten sich auf die Heimspiele vor, denn es galt den großen Champions League Pokal abzuräumen. Doch dies war nicht das einzige Finale, welches für die Besucher in Madrid besondere Aufregung verbreitete, auch das Finale der Mega Poker Series stand vor Ort kurz bevor.

Es ist das zweite Mal, dass die Mega Poker Series (MPS) in Madrid Station macht und beim ersten Mal waren die Events vor Ort von besonderem Erfolg gekrönt. In den vergangenen zwei Jahren waren jeweils 352 und 507 Spieler vor Ort, die bei dem Pokerevent für besondere Spannung sorgten. Im letzten Jahr ging aus der Meisterschaft der österreicher Hanh Tran hervor, der dieses Jahr seinen Titel vor Ort verteidigen wollte.

Am vergangenen Mittwoch startete das EUR 770 Main Event, für das jedoch nicht allzu viele Spieler erwartet wurden, da am gleichen Tag Real Madrid im Fußballspiel überzeugen musste. Im Kampf Fußball gegen Poker wurde erwartet, dass das Fußballspiel mehr Zuschauer begeistern würde. Am zweiten Starttag wurden hingegen für die MPS mehr Spieler erwartete, bei dem auch Re-Entry möglich waren. In den Wochen zuvor konnten die Spieler sich auf Poker 770 ihre Tickets für die MPS sichern. Mehr Informationen rund um das Pokerturnier erhalten die Interessenten auf den verschiedenen Webseiten im Internet.