Rekorde gibt es immer und überall, doch das Online Casino Bodog ist momentan im Begriff, einen ganz speziellen Rekord zu brechen, denn es wäre das erste Casino seiner Art, dass rund eine Milliarde Hände ausgegeben hat, was allerdings etwas Besonderes ist.

Große Räume für Online Poker, unter denen sich auch oben genanntes Casino befindet, haben hier schon mit Poker ein Zeichen gesetzt, doch bei Black Jack ist Bodog die unangefochtene Nummer Eins.

Es wurde vor 16 Jahren gegründet und konnte sich mit Verlässlichkeit und Sicherheit einen Platz auf dem Markt erobern. Diesen Anlass möchte das Casino mit zahlreichen Aktionen begehen und stellt viele Geldpreise und die Möglichkeit bereit, einen von zwei großen Preisen zu ergattern.

Ab nun und bis die Milliardste Hand im Black Jack ausgegeben wurde, bekommt jeder mit einer optimalen Hand ein Los für den Preis, der ein Milliardärerlebnis verspricht. Die letzten 21 Millionen Hände bis zu dieser Zahl verteilt das Online Casino an jeden Spieler, der eine Million Meilensteine hat, tausend Dollar.

Alle, die einen Geldpreis bekommen, erhalten auch ein Los für die große Ziehung mit dazu. Das so genannte Milliardärerlebnis verschafft zwei Gewinnern für ein paar Tage eine luxuriöse und aufregende Zeit.

Sie sind beim Monaco Grand Prix 2011 mit dabei oder sind auf einer privaten Fidschi-Insel. Je mehr Hände man in diesem Casino hat, umso wahrscheinlicher wird die Chance auf ein Preisgeld oder das Milliardärerlebnis.

Bodog hat ermittelt, dass die Milliardste Hand schon Ende Februar fallen wird.