Alles unterwegs in einem Gerät bei sich zu haben schafft für den Kunden eine große Flexibilität. Am besten wäre es natürlich, wenn ein einziges Gerät alle Bedürfnisse eines Users vereinen könnte und entsprechende Flexibilität geschaffen würde.

Diesen Trend haben auch schon Glücksspielanbieter bemerkt. So will der österreichische Glücksspielkonzern Novomatic in Zukunft mehr und mehr auf interaktive und innovative Technologien setzen.

Technologie-Vorstand Thomas Graf von Novomatic macht deutlich, dass in der Glücksspielszene die Nachfrage nach interaktiven Lösungen immer mehr ansteigt.

Wenige Spieler wollen heute noch in Automatensalons gehen, einen Fahrweg auf sich nehmen und sich vor Ort vor fremden Menschen präsentieren, vor allem deshalb wohl nicht, wenn die gleichen Spieler auch mit dem Computer zu Hause oder sogar dem Smartphone genutzt werden können. Manche Spieler genießen neben den flexiblen Lösungen auch das Spiel im Casino an manchen Tagen, hier ist der Wunsch danach vorhanden, dass für alle Spielerkonten nur noch ein einziges bestehen würde, mit welchem sowohl Online, als auch Mobil genauso wie im traditionellen Casino Geld ein- und ausgezahlt werden kann.

Förderung der Entwicklung

An der Entwicklung von entsprechend interaktiven und innovativen Lösungen sitzen bei Novomatic vorrangig Software-Entwickler. Die Bedürfnisse und Wünsche der Kunden sind sehr speziell, genauso schwierig ist es für das Glücksspielunternehmen auch, entsprechende Mitarbeiter und Experten zu finden. Viele der Casino Software Entwickler kommen aus dem Ausland und überzeugen mit besonders innovativen Lösungen.

Der Trend geht immer mehr im die Richtung, dass das Online Glücksspiel mit dem Angebot in den traditionellen Casinos verknüpft wird. Manche Casinos sind bereits mit Online Anbietern verbunden und bieten eine eigens erdachte Währung an. Dies bietet den Spielern Flexibilität, denn alles kann über ein Spielerkonto ausgesteuert werden.