Schon die ersten Wochen waren in der Spielbank Aachen hochfrequentiert und Pokerspieler waren hier die Hauptgäste. Turniere und Cashgames gehören gleichermaßen zum Pokerprogramm der Spielbank Aachen.

Bei dem Pokerfloor in Aachen werden Turniere und Cashgames für Spieler mit geringerem Bankroll, aber auch für High-Roller angeboten. Jeden Tag gibt es unterschiedliche Spielangebote:

– Montagsliga mit einem Buy-In von Euro 25 plus 5 plus 5

– Euro 75 plus 25 plus 10 Bounty Turnier am Dienstag

– zum Euro 50 Turnier am Mittwoch

– beim Euro 100 plus 10 NLH Freezeout Turnier und Euro 40 plus 5 No Limit Turnier am Samstag

Bereits in den ersten Wochen des Jahres waren sowohl die Turnier- als auch die Cashgame-Tische gut besucht und teilweise sogar ausverkauft in der Spielbank Aachen. Damit gab es einen guten Auftakt für das bevorstehende Jahr, in welchem die Pokerfans in Aachen noch weitere Highlights erwarten dürfen.

Neues Turnierformat in Aachen

Erstmals soll in diesem Jahr in Aachen der Der "Oescher Cup" ausgetragen, bei welchem es sich um ein neues Turnierformat für 2016 handelt. Noch gibt es nicht viele Informationen zu dem neuen Format, diese sollen aber schon in Kürze von Seiten der Aachener Spielbank bekannt gegeben. Fest steht bereits, dass das Turnier vier Mal stattfinden wird, mit jeweils zwei Starttagen und einem Finaltag. Alle Informationen rund um das Pokerspiel in der Aachener Spielbank sind auf der Webseite des Casinos zu finden. Hier gibt es auch die Möglichkeit für die Pokerspieler, sich rechtzeitig für hochfrequentierte Turniere anzumelden.