Erfurt ist die Landeshauptstadt von Thüringen. Das Stadtbild Erfurts ist gezeichnet von der wunderschönen Altstadt und entsprechenden historischen Gebäuden, wie Kirchen und Klöster. Die Spielbank Erfurt befindet sich inmitten der Altstadt gegenüber von dem Theater. Aktuell findet jedoch in der Spielbank Erfurt kein Spielbetrieb statt, denn die Spielbank ist geschlossen.

Die Spielbank Erfurt hatte die Tore nur einige Jahre lang geöffnet. Vor Ort wurden in dem sehenswerten Gebäude sowohl das kleine Glücksspiel als auch das große Spiel angeboten. Für eine Reihe von Spielautomaten und Videoterminals standen in der Spielbank Erfurt 500 Quadratmeter zur Verfügung. Zum Angebot an klassischen Tischspielen vor Ort zählten BlackJack und Poker.

Keine neue Spielbank für Thüringen

Aktuell ist kein neues Glücksspielhaus für Thüringen geplant. Die Spielbank Erfurt hatte zuletzt die Gewinnerwartungen nicht mehr erfüllt und der Betreiber hatte zum Ende 2014 beschlossen, die Spielbankkonzession auslaufen zu lassen. Die Spielbank Erfurt galt zu Betriebszeiten als Spielbank mit Spielhallenniveau, denn hier wurde vorrangig das kleine Glücksspielangebot genutzt.

Einen neuen Betreiber für die Spielbank gebe es den Gerüchten zu Folge nicht. Für das Etablissement hingegen gebe es bereits zwei Interessenten, die jedoch nichts mit dem Glücksspielgeschäft zu tun haben und daher sei nicht zu erwarten, dass in naher Zukunft vor Ort eine Spielbank betrieben werde.