Spielsucht

Ob Casino Beginner oder bereits über viele Jahre zockender Online Casino Spezialist: Die Spielsucht kann einfach jeden von uns treffen. Insbesondere das verlockende Spiel an den hohe Gewinne versprechenden Slots oder am virtuell-digitalen Roulettetisch hat natürlich seinen besonderen Reiz, allerdings liegen hier auch die potenziellen und individuellen Gefahren des Online Glücksspiels: Verliert man nämlich Schritt für Schritt das Gefühl für das eigene, eigentlich vorher exakt festgelegte Spielbudget und überschreitet beim Online Gaming – zuerst „schleichend“ und dann immer wieder – die eigenen finanziellen Möglichkeiten, ist der Weg in die Spielsucht fast schon vorprogrammiert. Mit allen negativen Folgen für sich selbst, die Familie, den Job und mögliche Schulden, die die eigene Existenzgrundlage definitiv gefährden können.

Behalte dich und dein Spielverhalten immer im Griff

Zugegeben, das klingt sehr viel einfacher gesagt, als letztlich getan, aber das ganz Entscheidende ist, dein eigenes tatsächliches Spielverhalten im Online Casino immer prüfend im Blick zu behalten: Spiele ich nach jedem Geldgewinn kontinuierlich weiter, um einfach noch mehr zu gewinnen?“ Höre ich deshalb mit dem Casinospiel nicht auf, weil ich unbedingt so lange weiter zocken will, bis ich meinen Geldverlust mindestens wieder eingespielt habe? Falls du eine oder beide dieser Fragen ehrlicherweise mit „Ja“ beantwortest, solltest du dir ganz selbstkritisch eingestehen, dass du bereits die bewusste Kontrolle über dein eigenes Spielverhalten verloren hast, denn ob du die Wahrheit hören willst oder nicht: das Casino online Spiel bestimmt schon jetzt dein Verhalten und nicht umgekehrt. Je früher du deshalb die eigene Spielsucht erkennst, desto besser, aber keine Angst: Es gibt wirklich sehr gut etablierte und effektive Wege und Möglichkeiten, dir in jeder Phase deiner Spielsucht zu helfen. Es liegt allerdings ganz bei dir, diese Hilfen auch tatsächlich anzunehmen. Der allererste Schritt raus aus der Spielsucht ist also nicht irgendeiner, es ist „DEINER“!

Nutze die besten Beratungs- und Hilfsangebote gegen Spielsucht

Wie bereits gesagt: Spielsucht ist kein völlig unbekanntes Phänomen, das nur dich betreffen kann, sondern du bist ganz sicher nicht allein. Das Wichtigste ist deshalb dabei, dir echte Hilfe, kompetente Unterstützung und spielsuchterfahrene medizinische und psychologisch geschulte Experten zu suchen, die dich dabei tatkräftig unterstützen, die eigene Spielsucht sinnvoll, nachhaltig und schnell zu besiegen. Dabei hast du selbstverständlich die freie Wahl, welche Hilfsangebote du tatsächlich nutzen möchtest. Um dir den Überblick zu erleichtern, haben wir nachfolgend mal einige der wichtigsten Ansprechpartner, Anlaufstellen und Institutionen zusammengestellt, die dir bei der Behandlung der Spielsucht jederzeit zur Seite stehen:

Zur Erstinfo bei Spielsucht

Flyer und Broschüren der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)

Broschüre: „Wenn Spiel zur Sucht wird“ – Information zur Glücksspielsucht

Telefonische Beratung der BZgA bei Spielsucht (für Betroffene und Angehörige)

  • Kontakt: 0800 1 37 27 00 (Mo. bis Do. von 10 – 22 Uhr, Fr. bis So von 10 – 18 Uhr).

Beratungsstellen der BZgA in deiner Nähe (mit PLZ-Suche)

Online- Ausstiegsprogramm bei Spielsucht der BZgA

Schuldnerberatung vor Ort (mit PLZ-Suche)