Das Spektrum der Sportwetten umfasst heutzutage nicht mehr nur Sportveranstaltungen, sondern die Spieler haben die Möglichkeit, auf fast alles zu wetten. Den Themen sind hierbei so gut wie keine Grenzen gesetzt. Heute gibt es eine Vielzahl an privaten Anbietern, bei denen Wettangebote für die Kunden zur Verfügung gestellt werden. Zu den bekanntesten Buchmachern zählt zum Beispiel der Sportwettenanbieter Tipico, der sich dadurch auszeichnet, dass die Spieler bei dem Anbieter keine Wettsteuer zu zahlen haben.

Im Internet haben die Spieler die Möglichkeit, sich vor der Abgabe von Sportwetten über die Anbieter zu informieren. Auf verschiedenen Seiten werden die Sportwettenanbieter miteinander verglichen, sodass die Kunden sich den passenden Anbieter heraussuchen können. Auch gibt es Webseiten, die Tests bei den verschiedenen Sportwettenanbietern durchgeführt haben, um so den Kunden umfangreiche Informationen über die Angebote zur Verfügung zu stellen. Vergleiche zu den Wettquoten und den angebotenen Boni sollen zudem bei den Kunden die Entscheidung für oder gegen einen Buchmacher erleichtern.

Einen besonders hohen Bekanntheits- und Beliebtheitsgrad hat der Buchmacher Tipico sich im Laufe der letzten Jahre erarbeitet. Der Firmensitz des Unternehmens befindet sich auf Malta und der Anbieter besteht seit dem Jahr 2004 am Markt. Die angebotenen Sportwetten bei Tipico beziehen sich in erster Linie auf die in Deutschland beliebten Sportarten, wie beispielsweise Fußball. In Deutschland muss eine Wettsteuer in Höhe von fünf Prozent entrichtet werden, welche die Anbieter meist auf die Kunden umlegen. Bei Tipico ist die Besonderheit, dass der Anbieter die fünfprozentige Wettsteuer für die Kunden übernimmt.