In Las Vegas erfahren die prominenten Spielen gerne einmal eine luxuriöse Sonderbehandlung in den edlen Hotel und Casinokomplexen. Viele der Stars gehen dem Glücksspiel in erster Linie aus Vergnügen nach und nicht um den großen Gewinn abzustauben. Dennoch sind viele prominente Spieler immer wieder mal bei Turnieren in Las Vegas oder anderswo anzutreffen, da hier Gelder gewonnen werden können, die von den Stars auch gerne mal für wohltätige Zwecke gespendet werden.

In den USA gibt es eine Top 10 Liste der prominenten Spieler. Auf dieser Liste sind Spieler wie Ben Affleck, Matt Damon und George Clooney wiederzufinden. Viele der Spieler zocken zum Vergnügen um Geld und manche der Prominenten sind sogar richtig gut in Glücksspielen wie Poker und Blackjack. Angeführt wird die Top 10 Liste durch Ben Affleck, der zu den besten Pokerspielern unter den Stars zählt. Affleck hat das Pokerspiel offensichtlich zu seinem Hobby auserkoren, denn ihm liegt das Kartenspiel sehr gut und er konnte bereits einige beträchtliche Summen bei Turnieren wie der WPT abräumen.

Auf Platz zwei der Bestenliste befindet sich Hugh Hefner, der nicht nur als Spieler an Slots in die Glücksspielbranche integriert ist, sondern auch als Betreiber einer Spielbank in den USA und eines Online Casinos bekannt ist. Auch beim Poker sehr versiert ist der Star Matt Damon, der nicht nur privat im Spiel schon einige Male überzeugen konnte, sondern auch in dem beliebten Pokerfilm "Rounders", der zum vollen Erfolg wurde. Auch Matthew Perry, der aus der Serie Friends bekannt ist, ist ein regelmäßiger Pokerspieler, der schon an unterschiedlichen Poker Turnieren und Charity Veranstaltungen teilgenommen hat und im Bellagio Casino Las Vegas VIP Status besitzt.

Frank Sinatra ist in Las Vegas in erster Linie als Sänger bekannt, da er vor Ort schon einige Shows gegeben hat. In seiner Zeit vor Ort entdeckte der berühmte Sänger auch das Glücksspiel für sich. Die Liebe zum Glücksspiel teilt Sinatra mit der Queen, auch wenn man es kaum glauben mag, liebt die Königin von Groß Britannien Sportwetten und Spielautomaten. George Clooney und Brad Pitt sind beide sowohl als gute Schauspieler bekannt, als auch Berühmtheiten in der Glücksspielszene. Die Schauspieler wagen nicht nur selbst gerne ein kleines Spiel, sondern haben beide jeweils drei Milliarden Dollar in luxuriöse las Vegas Casinos investiert.

Weitere Pokerfans unter den Stars sind die berühmte Sängerin und Songwriterin Macy Gray und der englische Fußballspieler Teddy Sheringham. Beide Stars haben bereits an unterschiedlichen Turnieren teilgenommen und das eigene Vergnügen an dem beliebten Kartenspiel Poker für sich entdeckt. Die Prominenz verfügt über genug Geld durch ihre Tätigkeiten als Sänger, Schauspieler und Moderatoren, daher ist es für die Spieler meist kein Verlust, wenn sie aus Spaß dem Glücksspiel nachgehen. Viele der prominenten Spieler haben schon eine Menge Geld in das Glücksspiel investiert, manchmal mit Erfolg, manchmal jedoch auch mit weniger Erfolg.