Vor allem im Zusammenhang mit Glücksspielautomaten ist das illegale Glücksspiel dauerhaft ein Thema, auch in der Steiermark. Zwar gibt es hier eindeutige, gesetzliche Regelungen, welche Anbieter Glücksspielautomaten aufstellen dürfen, dennoch gibt es immer wieder illegale Spielgeräte. Das illegale Glücksspiel stellt vor allem für die Spieler eine große Gefahr da und nicht zuletzt deshalb ist es die Aufgabe der Finanzpolizei in der Steiermark, das illegale Glücksspiel dauerhaft zu bekämpfen.

Anhaltender Kampf gegen illegale Spielautomaten

Trotzdem die gesetzlichen Regelungen in der Steiermark eindeutig sind, gibt es viele Betreiber, die sich über diese hinweg setzen. So kommt es dazu, dass zahlreiche illegale Glücksspielautomaten in der Steiermark zu finden sind. Die Finanzpolizei verübt engmaschige Kontrollen, mit denen die illegalen Spielgeräte gefunden und sichergestellt werden. Hierfür gibt es ein Sonderteam bei der Finanzpolizei, welches zur Bekämpfung des illegalen Glücksspiels eingesetzt wird. Zwei bis drei Kontrollen pro Woche gehören zu den Aufgaben dieses Sonderteams. Hierbei werden immer wieder zahlreiche illegale Spielgeräte gefunden und sichergestellt, sowie illegale Lokale aufgedeckt und geschlossen. Trotz vermehrter Schließungen von Etablissements und Beschlagnahmungen von Spielgeräten, scheint das illegale Glücksspiel nicht im Erdboden zu versinken. Daher ist zu erwarten, dass die engmaschigen Kontrollen bei der Finanzpolizei auch in Zukunft an der Tagesordnung stehen werden.

Vernichtung des illegalen Glücksspiels

Die Kontrollen sind eine wichtige Maßnahme im Kampf gegen das illegale Glücksspiel. Auch wenn es so scheint, dass sich in der Steiermark weiterhin mehr als 100 illegale Glücksspielgeräte befinden, so bleibt keine andere Möglichkeit, außer die Kontrollen weiterhin durchzuführen. Nach der Beschlagnahmung der illegalen Spielgeräte befinden diese sich erst einmal im Gewahrsam der Behörde. Hier warten die Geräte darauf vernichtet zu werden. Die Vernichtung des illegalen Glücksspiels ist eine Maßnahme, die eingesetzt wird, denn dadurch besteht die Hoffnung, dass das illegale Glücksspiel sich langfristig ganz und gar aus der Steiermark verbannen lässt.