Gesucht sind Führungspersonen, da der gesuchte Mitarbeiter laut Stellenausschreibung in der Lage sein sollte das Klassische Tischspiel kompetent und zielorientiert zu führen. Hierfür gilt natürlich, dass auch bereits gesammelte Erfahrungen aus der Spielbankenbranche wünschenswert sind.

Als Führungskraft ist natürlich vorausgesetzt, dass der gesuchte Mitarbeiter eine Vorbildfunktion innerhalb der Spielbank übernehmen muss. Als Bereichsleiter/in Klassisches Spiel gehöret in Magdeburg und Leuna die Leitung des Bereichs Klassisches Spiel in Zusammenarbeit mit der Spielbankdirektion zu den wichtigsten Aufgaben des Mitarbeiters. Weitere Stichworte sind Verantwortung und Kontrolle in Bezug auf die Organisation und die Sicherheit im eigenen, zugeteilten Bereich. Auch Die Budgetplanung ist ein Bereich, den der gesuchte Mitarbeiter übernehmen sollte, natürlich auch in Zusammenarbeit mit der Spielbankdirektion.

Wie für jeden Mitarbeiter in einer Spielbank ist die Serviceorientiertheit eine der obersten Prioritäten. Hierzu sollte der Mitarbeiter das unterstellte Personal anleiten und auch ausbilden können, um auf diese Art und Weise den Gästeservice sowie die Qualitätsstandards sicherstellen zu können. Dem Bereichsleiter/in Klassisches Spiel wird zu großen Teilen Mitverantwortung zugesprochen, in Bezug auf die Personalauswahl, in Bezug auf den reibungslosen Spielablauf und auch in Bezug auf den Spielerschutz.

Demnach müssen alle diese Themen wichtig für den zukünftigen Mitarbeiter sein und dieser sollte sich bereits in diesen Bereichen besonders gut auskennen. Das Stellenangebot ist auf der Seite des Unternehmens zu finden und Bewerbungen werden ab jetzt gerne empfangen.