Swing Copters ist im ähnlichen Stil gestaltet wie der Vorgänger Flappy Bird. Hauptakteur des Spiels ist eine Figur mit Propeller-Helm, die durch den User gesteuert wird und verschiedene Hindernisse überwinden muss.

Das neue Spiel mit Suchtpotential ist bereits für die User von Android Smartphones und iPhones bzw. iPads erhältlich. Experten warnen jedoch bereits vor Spielkopien, denn diese werden auch im Fall von Swing Copters gerne dazu genutzt, um umfangreiche Zugriffsrechte auf Daten des Nutzers zu erhalten.

Fallen für Android-Nutzer

Seitdem das neue Spiel mit hohem Suchtfaktor auf dem Markt ist, drohen den Nutzern von Android-Smartphones gemeine Fallen. Diese sind nicht immer auf Anhieb zu erkennen, denn die Kopien des Originalspiels Swing Copters sind täuschend ähnlich und für den Nutzer nicht einfach zu erkennen. Deshalb werden die User darauf aufmerksam gemacht, dass hier Vorsicht geboten ist.

Der Hersteller hat deutlich gemacht, dass für Swing Copters keine Zugriffsrechte auf das Smartphone erforderlich sind, für die Kopien jedoch schon, daher sollten die User spätestens beim Installieren auf die Fake-Spiele aufmerksam werden. Die Fake Spiele erhalten durch die Zustimmung des Users Zugriffsrechte auf Nutzerdaten und können somit an Dateien auf dem Handy oder der Speicherkarte zugreifen. Mit den Zugriffsrechten besteht für die Anbieter der Fake-Spiele die Möglichkeit, die Telefonnummer des Users zu ermitteln und herauszufinden, welche Anrufe getätigt wurden.