Mit der Entwicklung des Online Gamings gewinnt auch die Entwicklung von Mobilgeräten mehr und mehr an Bedeutung. Wer Online zocken möchte braucht hierfür ein geeignetes Smartphone oder ein Tablet. Nun ist die Zeit gekommen, wo nicht mehr ein einfaches Tablet für das Online-Zocken ausreicht, sondern hierfür ein ganz eigenes Gerät entwickelt werden muss, mit dem das Spielen ein besonders Highlight wird.

Die Branche der Tablets hat in diesem Jahr bereits nachgelassen. Der Hype um die Mobilgeräte hat bereits abgenommen. Hersteller wollen nun Sondermodelle anbieten, die bestimmte Zielgruppen ansprechen. Ein neues Highlight soll das Gaming-Tablet von Acer werden, welches extra auf die Bedürfnisse von Glücksspielern zugeschnitten werden soll. Das 8 Zoll große Gaming-Tablett soll den Zockern bereits in der zweiten Jahreshälfte präsentiert werden. Auf der Computex wurde das Predator 8 -Tablet mit Intel Atom x7-Z8700 Prozessor von Acer bereits vorgestellt und befindet sich aktuell in Produktion in Taiwan.

Technische Feinheiten des neuen Gaming-Geräts

Das Gaming-Tablet von Acer soll bereits im dritten oder vierten Quartal für die Zocker im Handel zu kaufen sein. Mit vier Kernen und einem Basistakt von 1,6 GHz bietet das Sondermodell für die Gaming-Branche die besten Voraussetzungen. Im Turbomodus kann die CPU bis zu 2,4 GHz hoch takten. In dem 14-nm-Prozessor wurde eine Intel HD Graphics integriert.

Acer wagt mit dem Gerät den Schritt, um sich in der Glücksspielwelt einen bekannteren Namen zu machen. Bisher gibt es erst ein weiteres Gerät auf dem Markt, welches extra auf die Bedürfnisse von Gamern zugeschnitten wurde. Hierbei handelt es sich um das Nvidia Shield, welches noch in diesem Jahr in der zweiten Generation präsentiert werden soll.