Anti-Kater-Bus Las Vegas

Anti-Kater-Bus Las Vegas

Der Mediziner hat sich damit befasst, wie er den Kater bei den Menschen einschränken beziehungsweise verkürzen kann. Offensichtlich hat er eine Lösung gefunden, denn wer seinen Kater loswerden will, noch bevor die Nacht überhaupt zu Ende ist, der kann seit neustem den Hangover-Bus aufsuchen und sich von Dr. Burke und seinem Team behandeln lassen. Informationen zufolge geht es den Patienten schon relativ kurze Zeit nach der Behandlung wieder gut.

Lediglich 20 Minuten soll es laut Dr. Burke dauern, bis der Patient wieder fit ist und der der körpereigene Giftstoff Acetaldehyd bekämpft ist. Studien zufolge weist Las Vegas noch immer eine hohe Besucherdichte auf. Viele Touristen nutzen Das Spiel- du Unterhaltungsangebot vor Ort, auch wenn die Glücksspielmetropole im Laufe der Jahre schon ein wenig an Glanz verloren hat. Der Bus ist für die Kunden an zentralen Punkten wiederzufinden, auch wenn es keine genaue Route Gibt. Der Mediziner versucht auf diese Art und Weise potentiellen Kunden unterwegs zu begegnen.

Die Behandlung in dem Hangover-Bus kostet bisher zwischen 90 und 150 US-Dollar. Mit Hilfe eines Tropfes werden Patienten besondere Vitamine zugeführt. Je nach Schweregrad des Katers werden von dem Doktor unterschiedliche Methoden genutzt, die die Namen Erlösung und Rettung tragen.

Seinen Kunden verspricht der Arzt, dass das Gröbste nach 20 Minuten bereits vorbei sein wird. Neben der ärztlichen Behandlung können die Kunden außerdem über das Internet Fanartikel erwerben. Wer schon vor einem Abend weiß, dass er in der Nacht auf die Hilfe von Dr. Burke angewiesen sein wird, der hat die Möglichkeit eine telefonische Vorbestellung vorzunehmen.