"Mobile First" beim Online Glücksspiel

"Mobile First" beim Online Glücksspiel

Unter dem Motto "Mobile First" bietet der Anbieter nun neue mobile Spielmöglichkeiten an. Mr Green Ltd. Ist die Tochter der schwedischen Mr Green und CO AB und bietet hochwertigste Online-Casino-Unterhaltung in 13 Ländern und in 9 Sprachen an. In den Jahren 2013, 2014 und 2015 wurde das Online Casino als Online Casino des Jahres ausgezeichnet.

Mr Green ist nach eigener Ankündigung von nun an auf jedem mobilen Endgerät verfügbar. Die Spieler können die neuen mobilen Spielmöglichkeiten auf den wichtigsten Betriebssystemen (iOS und Android) sowie im mobilen Web nutzen. Mr Green hat es sich zum Ziel gesetzt das Mobile Casino der Zukunft bereits jetzt anzubieten. Mit der neuen Plattform von Mr Green wird dies bereits umgesetzt.

Das Mobile Casino der Zukunft

Die neue Plattform bietet den Spielern die Möglichkeit, immer, jederzeit und mit jedem Gerät auf das Spielangebot des Mobile Casinos zuzugreifen. Hierzu wird lediglich ein Smartphone oder Tablet und eine Internetverbindung benötigt. Die Plattform ist auf die Wünsche und Bedürfnisse der Spieler angepasst. So gibt es eine neue Designarchitektur und technische Highlights, durch die es ermöglicht wird, dass jegliche neuste Features veröffentlicht werden. Bereits jetzt bietet das Mobile Casinos von Mr Green den Spielern ein umfassendes Angebot als viele Offline-Casinos.

Ein Spaziergang durch Macau

Ein Spaziergang durch Macau

Doch neben den blinkenden Casinoschildern gibt es vor Ort für Besucher noch weit mehr zu entdecken, vor allem bei einem ausgedehnten Spaziergang. Kunst und Kultur können vor Ort besichtigt werden und das ohne dafür tief in den Geldbeutel zu greifen.

Macau zeichnet sich durch viele kleine Gassen aus, mit kleinen Schreinen, die den chinesischen Hausgöttern gewidmet sind. Verschiedene Parkanlagen und die Altstadt im Kolonialbarock sind auf jeden Fall sehenswert. Sehenswürdigkeiten wie Sao-Paulo-Kirche, der Senatsplatz mit seinem wellenartigen, schwarz-weißen Pflaster und die Fortaleza da Guia sollten auf jeden Fall bei der Sightseeing-Tour in Macau berücksichtigt werden, ein Zwischenstopp hier lohnt sich für die Besucher. Zahlreiche Tempel und Kirchen warten in Macau auf die Besucher, die sich von der Architektur beeindrucken lassen wollen.

Barock und moderne Kunst

Im Gegensatz zu den vielen Tempeln, der Altstadt und den Kirchen bietet Macau natürlich auch moderne Kunst in Form von Hotels und Casinos. Bei vielen der Etablissements wurde viel Wert auf das moderne Design gelegt. Die meisten Hotels in Macau wurden von großen Architekten designet und neben dem atemberaubenden Anblick bietet sich in den Casinos vor Ort ein umfassendes Vergnügungsangebot.

Der Tourismus in Macau lebt von den Besuchern, die in den Casinos ihr Glück versuchen wollen. Macau bietet sich dazu an, sich vor Ort einfach treiben zu lassen, sich von den Eindrücken vor Ort inspirieren lassen und so viel wie möglich in sich aufzusaugen. Natürlich gibt es auch verschiedene Apps, die die Planung für die Macau Reise schon im Vorfeld erleichtern.

Neuer Google-Fokus: Gaming!

Neuer Google-Fokus: Gaming!

Was die Umsetzung betrifft wurden hier bereits erste Schritte eingeleitet und so wird den Zockern mit der Videoplattform "YouTube Gaming" ein neues Angebot präsentiert. Die neue Software ist auf Videospiele spezialisiert und soll die Zocker in einen neuen Gaming-Himmel entführen.

Videoplattformen sind für Spieler im Internet im Laufe der vergangenen Jahre immer wichtiger geworden. Hier haben die Zocker die Möglichkeit, sich Spielanleitungen und Tutorials anzusehen und live vor dem Bildschirm zu lernen, sich zu informieren und sich selbst auszuprobieren. Da die Nutzung immer mehr Nachgefragt wurde gibt es heute zahlreiche Onlinevideos rund um das Thema Glücksspiel und es werden auch in Zukunft sicherlich noch mehr werden.

Diese Videoplattformen existieren schon seit längerem auch als spezielle Dienste, die das Zocken möglich machen. Hier gehört der Anbieter Twitch zu den Vorreitern und Branchenlieblingen. Mit der Einführung von "YouTube Gaming" bekommt Twitch am Markt gro?e Konkurrenz und Experten gehen davon aus, dass der Google-Dienst hier schnell das Feld dominieren könnte.

Startschuss für "YouTube Gaming"

Die Plattform "YouTube Gaming" wurde am 26. August 2015 an den Start gebracht. Zu dem Angebot zählen die eigene Webseite und die Apps für iOS und Android. Medienberichten zu Folge soll den Spielern mit der Videoplattform ein umfassendes Angebot von Videos zu über insgesamt 25.000 Spielen präsentiert werden.

Zusätzlich zu diesem Angebot soll auf lange Sicht auch ein Streaming-Dienst angeboten werden, mit dem die Nutzer ohne gro?en Aufwand unter einer eigenen Webadresse Live-Übertragungen starten können. Die Präsentation erfolgte vorerst erst einmal auf Englisch und wurde in den USA und Gro?britannien freigeschaltet. In Zukunft soll die Plattform in Form von Webseite und Apps auch in anderen Sprachen zur Verfügung stehen und langfristig auch in anderen Ländern angeboten werden.

(Bildquelle: gaming.youtube.com)

Vielfalt beim Online und beim Mobile Gaming

Vielfalt beim Online und beim Mobile Gaming

Diese Vielfalt macht es den Spielern zwar zum einen schwer, hier das passende für sich selbst zu finden, zum anderen kann man aber auch sagen, dass in jedem Fall für jeden etwas dabei ist. Gerade die kalten Tage bieten sich an, um auch in diesem Bereich mal etwas Neues auszuprobieren. So gibt es verschiedene Apps, die durchaus empfohlen werden können und die je nach Geschmack für den einen oder anderen Spieler eine neue Herausforderung darstellen werden.

Aber auch jetzt, wo die tage wärmer werden, sollten die Spieler sich nicht scheuen, sich an etwas Neues zu wagen. So gibt es unterschiedliche Apps, die beim Mobile Gaming auch unterwegs für gute Laune sorgen. Benötigt wird hierzu lediglich ein Smartphone oder Tablet mit Internetverbindung.

Tischtennis, Fußball, Strategie und Unterhaltung

Für die Spieler geht es also darum das für sich selbst passende Spiel zu finden. Dies trifft sowohl für das Online Gaming zu, aber auch für die mobile Spielvariante. Es gibt unterschiedliche Apps, die sehr empfehlenswert sind und alle Geschmäcker abdecken sollten. Zum einen gibt es das Actionspiel Dungeon Hunter 3, welches von Gameloft präsentiert wird. Nach bekanntem Actionspiel-Prinzip wählen die Spieler hier einen Helden aus und versuchen die Monster im Kampf zu besiegen.

Gerade für unterwegs sind vor allem Online Poker und Casinospiele sehr beliebt. Wer sein Geschick beweisen will sucht sich hier eine passende Poker-App heraus, wer lieber dem eigenen Glück vertraut kann sich bei BlackJack und Roulette-Apps optimal vergnügen. Als positiver Nebeneffekt ist hier zu erwähnen, dass bei den Casinoapps mit Echtgeldeinsatz gespielt werden und somit auch Geld gewonnen werden kann.

Zu den weiteren, sehr beliebten, Apps zählen unter Anderem Tischtennis 3D und der Top Eleven Fußballmanager. Hier sind vor allem Sportprofis gefragt, aber auch unsportliche Gamer werden bei diesen Apps sicherlich großes Vergnügen haben. Die Tischtennis App bietet Unterhaltung und Abwechslung, besonders gut für eine längere Fahrt mit dem Bus und bei der Fußballapp können die Spieler sich selbst als Manager hocharbeiten.

Rätselspaß verspricht die App 94 Sekunden, die eine gute Alternative zu dem langsam schon zu oft gespielten Quizduell darstellt. Am Ende noch der Klassiker Bejeweled Blitz, der die moderne Tetris-Variante darstellt und bei den Spielern unterwegs sicherlich für Spannung sorgt.

Mobile Games von Viber

Mobile Games von Viber

Um die App hierfür zu nutzen ist lediglich ein Internetzugang mit dem Smartphone von Nöten. Die App erweitert nun das eigene Angebot. Neben der Videochat-Funktion sollen für die User in Zukunft Games angeboten werden, die mit der App gespielt werden können. Geplante Spiele der App sind "Candy Mania", "Pop" und "Wild Luck Casino".

Zuerst einmal ist es geplant, dass die Spiele kostenlos angeboten werden. Die Spieler können die Games über die Schnittstelle Viber-Connect nutzen. Sobald die User sich mit der persönlichen ID eingeloggt haben, wird diesen eine globale Bestenliste angezeigt. So können die Nutzer sich mit Spielern aus der ganzen Welt vergleichen, über die Messaging-Funktion Kontakt zu anderen Spielern aufnehmen und virtuelle Grußkarten versenden.

Nach dem kostenlosen Angebot der Games ist es geplant, weitere Angebote über In-App-Käufe anzubieten. Die zusätzlichen Angebote von Viber sollen über den App Store und über Google Play erreichbar sein. In der Testphase sollen die Viber Games zuerst in den Ländern Israel, Malaysia, Singapur, der Ukraine und Weißrussland angeboten werden. Bei erfolgreicher Markteinführung ist es geplant, das Spieleangebot von Viber weltweit auszuweiten.

Weitere Neuerungen bei Viber

Viber ist eine App, die schon seit einiger Zeit auf dem Markt besteht. Wie viele andere Apps auch, hat Viber bereits große Weiterentwicklungen durchgemacht. Erst in diesem Jahr wurde der Viber Messenger durch die Video Chat Funktion erweitert. Die Einführung der neuen Funktion war sehr erfolgreich und so kommt es, dass der Entwickler nun den nächsten Schritt geht und das Angebot erneut ausweitet.

Das israelische Unternehmen wurde erst in diesem Jahr von dem japanischen Online-Händler Rakruten aufgekauft. Rakruten zahlte für das Unternehmen eine Summe in Höhe von 900 Millionen Dollar. Es kann damit gerechnet werden, dass in naher Zukunft weitere neue Angebote von Viber auf dem Markt erscheinen werden.

Seite 1 von 612345...Letzte »