Babynamenwetten in Großbritannien

Babynamenwetten in Großbritannien

Da Herzogin Kate (31) nun einen Jungen entbunden hat, werden in den Wettbüros schon fleißig Tippscheine abgegeben. Die Welt wettet, welchen Namen die Herzogin und Prinz William (30) ihrem Kind geben werden.

Seit gestern ist bekannt, dass das Thronfolgerpaar einen Jungen bekommen hat und nun laufen die Namenswetten in Großbritannien bereits auf Hochtouren. Die Quoten der Buchmacher deuteten darauf hin, dass das Thronfolgerpaar ein Mädchen bekommen wird. Die Herzogin habe bereits Andeutungen gemacht, die darauf hindeuteten, dass es eine kleine Prinzessin werden könnte. Durch diese Andeutungen ist es natürlich kaum verwunderlich, dass lange Zeit ein Mädchenname die Liste der Favoriten in den Wettbüros anführte.

Auf Platz eins ist der Name Alexandra gelandet. Doch nun wo es ein Junge geworden ist wird fleißig um den Namen des Kleinen gewettet. Auch Jungennamen standen bereits zur Auswahl und bei diesen werden vor allem Philipp, James, Charles oder George hoch gehandelt. Wir gratulieren zum Thronfolger!