Legalisierung von Sportwetten in den USA

Legalisierung von Sportwetten in den USA

Nicht zuletzt ist dies ein Faktor, der wohl den Ligaboss der NBA, Adam Silver, dazu gebracht hat, sich aktuell für die Legalisierung von Sportwetten in den USA einzusetzen. Hierbei fordert der NBA-Boss die Politiker auf, ihn bei diesem Vorhaben zu unterstützen.

Bisher gehörten Sportwetten vor allem für die Chefs der nordamerikanischen Profiligen wie der NFL, NBA oder der NHL zu den Tabuthemen, da man bisher der Meinung war, dass Sportwetten sich negativ auf die Integrität des Spiels auswirken könnten. Bisher sind Sportwetten ausschließlich in dem Bundesstaat Nevada legal, wo sich auch das Glücksspielmekka Las Vegas befindet.

Nun jedoch hat sich auch der Commissioner der Basketball-Liga NBA für die Legalisierung der Sportwetten in anderen amerikanischen Bundesstaaten stark gemacht und hofft auf Hilfe von Seiten der Politiker. Silver fordert, dass die Sportwetten aus der Illegalität herausgeholt werden sollten, um so auch bessere Kontrollen und einen besseren Spielerschutz gewährleisten zu können.

überwachung der Integrität durch Legalisierung

Der Sportwettenmarkt ist bekanntermaßen in den vergangenen Jahren sehr stark gewachsen. Die Ligen haben bereits akzeptiert, dass diese Entwicklung nicht aufgehalten werden kann, aus diesem Grund wird nun auch nachvollziehbar, wieso sich gerade der Boss der NBA für die Legalisierung der Sportwetten einsetzt. Nach eigenen Angaben soll durch die Legalisierung eben auch eine überwachung erfolgen, um so auch Betrug und Kriminalität in diesem Bereich zu verhindern.

Technische Schutzmaßnahmen und strikte behördliche Voraussetzungen seien bei der Legalisierung nach Angaben Silvers von besonderer Wichtigkeit. Der Sportwettenmarkt würde weiterhin boomen, auch ohne eine Legalisierung, nur dass dann keine Kontrolle des Marktes erfolgen könnte. Genau aus diesem Grund sei nach Angaben des NBA-Bosses die Legalisierung die einzig sinnvolle Lösung für die bestehende Problematik.

Sportwetten im Las Vegas Stil

Sportwetten im Las Vegas Stil

Zu den angebotenen Sportwetten, auf die die Kunden wetten können, zählen beispielsweise Basketball, Baseball, Hockey und American Football. Doch nicht nur Fans von Sportwetten kommen bei dem neuen Produkt auf ihre Kosten, denn nebenher wird den Kunden außerdem die ganze Palette an Funktionen bei sozialen Netzwerken angeboten.

Dazu zählen zum Beispiel die Kommunikationsmöglichkeiten untereinander, mit Freunden oder Spielgegnern. Die Spieler können sich von diesem neuen Produkt bereits begeistern lassen und es wurde angekündigt, dass schon in naher Zukunft weitere Highlights und Features eingebaut werden sollen, die den Spielern noch mehr Funktionen bieten.

Mit den umfassenden Social Gaming Funktionen wollen die Initiatoren den Traffic auf der Seite des Real Vegas Casinos erhöhen. Dieses Casino gehört zu den Social Casinos, wo die Spieler Casinogames nutzen und dabei gleichzeitig von den Funktionen der sozialen Plattformen profitieren können.

Viele Spieler werden zum Test kostenlos angeboten und wer Gefallen an den Spielen findet, kann dann sogenannte Facebook Credits kaufen und mit diesen dann die verschiedenen Spiele nach Belieben spielen. Das Glücksspiel in dieser Form ist in vielen Ländern erlaubt und fällt nicht unter das normale Glücksspiel, da hier die Auszahlungen ausschließlich virtuell erfolgen und die Beträge nicht in Echtgeld umgewandelt werden können.

Das Unternehmen verfolgt die Strategie, alle Wettspiele aus der eigenen Palette über das Real Vegas Casino in den entsprechenden sozialen Netzwerken anbieten zu können.

Das Real Vegas Casino bietet bereits unterschiedliche Multiplayer-Spiele, verschiedene Angebote an Casino Spielen und unzählige Sportwettangebote. Im Bereich der sozialen Plattformen gibt es noch nicht so viele Angebote im Bereich der Sportwetten. Von den Einkünften, die über das Social Gaming erreicht wurden, betragen die Einkünfte durch Sportwetten bisher erst 41 Prozent.

Der CEO des Unternehmens, Jake Kalpakian, gibt an, dass die Ergebnisse bereits hier am Anfang sehr positiv waren und die Unternehmer anspornen in dieser Richtung weiter voran zu gehen. Mit dem neuen Sportwettenprodukt erhoffe man sich, eine führende Marktposition in diesem Segment erreichen zu können.

Das Angebot von Sportwetten über die Social Networks bedeutet, dass das Unternehmen den Kunden so legal die Möglichkeit bietet, Sportwetten zu setzen, ohne sich Sorgen um hohe Verluste oder die Illegalität machen zu müssen.