Bescherung seitens der Schmidt Gruppe

Bescherung seitens der Schmidt Gruppe

In diesem Jahr konnte die Bürgerstiftung Coesfeld sich besonders glücklich schätzen. Durch den Geschäftsführer der Schmidt Gruppe, Burkhard Revers, wurde die Spende in Höhe von 5000 Euro an Hubert Ruthmann und Edwin Kraft von der Bürgerstiftung Coesfeld überreicht.

Die Bürgerstiftung war besonders erfreut über die großzügige Spende der Schmidt Gruppe. Hiermit sollen nun zwei Projekte unterstützt werden, zum einen das Projekt "Pferdestärken für Kinder" und das Projekt "Soziales Lernen&quot. Bei beiden Projekten geht es um die Unterstützung von Kindern. Bei dem Projekt "für starke Kinder" wird das heilpädagogische Reiten thematisiert. Mit Hilfe von Reitpädagoginnen kann das Projekt für die Kinder realisiert werden. Bei dem zweiten Projekt handelt es sich um das Angebot für Kinder eine Jugendbildungsstätte zu besuchen, um Kommunikation und Konfliktfähigkeit vor Ort zu verbessern.

Bei der symbolischen Spendenübergabe zeigten die Vertreter der Stiftung deutlich die Freude über die Spende von Seiten der Schmidt Gruppe. Auch wurden die beiden Projekte, die mit dem Geld unterstützt werden sollen, vor Ort vorgestellt mit einem kurzen überblick. Die Vertreter machten deutlich, dass sie es für besonders sinnvoll halten, die Gelder in die Zukunft von Kindern zu investieren, denn diese werden die Zukunft maßgeblich bestimmen. Auch für die Schmidt Gruppe war aufgrund dieser Einstellung klar, dass die Spende im Jahr 2013 an die Bürgerstiftung ausgegeben werden soll, um so die Projekte für die Zukunft der Kinder unterstützen zu können.