Betrugsmöglichkeiten an Spielautomaten

Betrugsmöglichkeiten an Spielautomaten

Über diese Frage sollte nun das Gmünder Amtsgericht Aufschluss geben, denn dieses beschäftigte sich eingehend damit. Insbesondere ging es hierbei um die Frage, ob den Spielern an den Automaten die Möglichkeit der Manipulation geboten wird und diese dadurch Betrug im großen Sinne durchführen können. Durch das Amtsgericht wurde diese Frage nun mit einem eindeutigen Ja beantwortet.

Es ging auch bei den Verhandlungen vor Gericht um die modernen Spielautomaten, die meist zertifiziert sind und über zusätzliche Sicherheiten verfügen. Vor dem Gmünder Gericht wurde bewiesen, dass die Spielgeräte zum Vorteil der Spieler manipulierbar sind und Betrüger dadurch die Möglichkeit erhalten auf einem einfachen Weg sehr viel Geld zu machen. Die Verhandlungen dauerten eine sehr lange Zeit an, denn allein die Beweisführung, dass die Spielgeräte manipulierbar sind, zog sich über zwei Tage.

Das Ergebnis ist ziemlich erschreckend, denn es beweist, dass Spieler mit einem ausreichenden, technischen Verständnis sehr einfach die Möglichkeit haben die Spielautomaten zu den eigenen Gunsten zu verändern und diese somit zu beherrschen. Auf diese Art und Weise können die Spieler die Gewinnmöglichkeit zum eigenen Vorteil ausrichten. Die Manipulation solcher Spielgeräte zum eigenen Vorteil ist natürlich illegal und mit diesem Betrug machen die betreffenden Personen sich eindeutig strafbar.

Für die Spieler wird im heutigen Zeitalter in Online Casinos mehr Sicherheit geboten, denn hier ist der Betrug nicht so einfach und auch die Anbieter können durch die ständigen überprüfungen und die Lizenz, die sie inne haben müssen, kaum Betrugsversuche starten. Im Vergleich zu den realen Spielhallen, die oft nicht einmal über eine Lizenz verfügen, können die Spieler sich im Internet in den Online Casinos heute bereits viel sicherer fühlen.