Empfehlung von Spielern für Spieler: Tagesangebote im Betsson Online Casino

Empfehlung von Spielern für Spieler: Tagesangebote im Betsson Online Casino

Insbesondere die schnelle Auszahlung der Gewinne wird von Seiten der Spieler hoch gelobt. Auch sollen die Bonusangebote und Aktionen besondere Highlights sein, hier kommt es jeweils auf deinen Geschmack an, ob du lieber die traditionellen Tischspiele zockst oder auch Videogames interessant für dich sind.

Fakten des Betsson Online Casinos:

Die Software im Betsson Online Casino wird von dem bekannten Anbieter NetEntertainment zur Verfügung gestellt. Zu den Zahlungsmethoden gehören Neteller und Skrill, wodurch die Auszahlungen sehr schnell getätigt werden können. Es gibt jeden Tag in der Woche Boni und Angebote, die das Online Casino den Spielern zur Verfügung stellt. Hier gibt es jeden Tag ein anderes Highlight, sodass du als Spieler, je nach Vorlieben, die besten Boni und Angebote auswählen und insbesondere an entsprechenden Tagen spielen kannst.

Ein besonderes Highlight, so finden wir, sind die Bonusangebote für Video-Automaten, die am Mittwoch und am Samstag ausgespielt werden. Hier hast du die Chance, mit geringem Einsatz hohe Gewinne zu erwirtschaften. Bist du eher ein Fan von Tischspielen oder anderen Verlosungen, so sind die Aktionen an den anderen Tagen der Woche wahrscheinlich interessanter für dich.

Einstieg in die Tagesangebote

Die Tagesangebote im Betsson Online Casino sind einfach zu finden. Auf der Webseite des Anbieters gibt es ganz oben einen werbenden Banner, der wechselnde Aktionen präsentiert. Hier muss die entsprechende Aktion für den jeweiligen Tag abgewartet werden und dann wird einfach auf den Banner geklickt. Auf diesem Weg wirst du als Spieler ganz einfach zu der entsprechenden Aktion weitergeleitet.

Sobald die Registrierung oder Anmeldung erfolgt ist, kann direkt drauf los gespielt werden. Spieler berichtet, dass sie vor allem bei den Videospiel-Aktionen hohe Gewinne mit wenig Einsatz abräumen konnten. Dies ist sicherlich möglich, doch vergiss nicht, dass nicht jedes Mal ein Gewinn erwirtschaftet werden kann, denn letztendlich spielt immer noch das eigene Glück beim Glücksspiel die größte Rolle.

"MyFootball Connect" von Betsson

"MyFootball Connect" von Betsson

Hierbei steht neben dem Spielen auch die Kommunikation unter den Gamern im Vordergrund. Viele Glücksspielanbieter und Buchmacher haben sich entschieden, diesen Bereich für sich zu gewinnen und sich mehr auf das soziale Glücksspiel zu konzentrieren.

Auch das Glücksspielunternehmen Betsson hat sich nun entschieden sich vermehrt auf den Bereich des Social Gamings zu konzentrieren. Hierzu wurde nun das erste Spiel vorgestellt, welches die Herzen der Fußballfans höher schlagen lassen sollte. Bei "MyFootball Connect" geht es nämlich einzig und allein um das Thema Fußball. Damit verspricht sich das schwedische Unternehmen einen gelungenen Einstieg in die Welt des Social Gamings und die Fans können in naher Zukunft sicherlich noch mehr soziale Spiele mit hohem Kommunikationsfaktor erwarten.

Das Fußballspiel ist in Zusammenarbeit mit dem Unternehmen OneUp Games entstanden. Das Spiel kann problemlos mit dem Smartphone genutzt werden. Hiermit ist es ein Leichtes für die Spieler Freunde und Bekannte oder auch fremde Gegner herauszufordern und während eines Luve Fußballspiels gegeneinander anzutreten. Die Kommunikative Seite wird durch den Chat erfüllt, der neben dem Spielen von den Gamern genutzt werden kann.

Das Angebot ist vorerst nur für Nutzer des Apple iPhones herunterladbar. In Bälde soll jedoch dieses Angebot auch für Android Smartphone Nutzer sowie Facebook Nutzer angeboten werden. Bisher ist das gegeneiander Antreten nur während englischen Premier League Spielen möglich, doch auch das Portfolio soll für die Fans in Zukunft noch erweitert werden.

Betsson und Unibet schließen Lizenzvertrag mit WMS

Betsson und Unibet schließen Lizenzvertrag mit WMS

Darüber hinaus hat das Unternehmen sich einen Namen als Entwickler beliebter Spielautomaten gemacht. So präsentierten die Unternehmer auf der 12. Global Gaming Expo Anfang Oktober in Las Vegas das breit gefächerte Portfolio, welches 100 neue Spielangebote des Unternehmens beinhaltete.

Das Besondere an den innovativen Spielen von WMS ist die Tatsache, dass die Entwicklungen auf den Erkenntnissen von Spielern beruhen, die durch Marktbeobachtung und verschiedene Studien vom Unternehmen herausgefiltert werden. Nach der Präsentation des eigenen Portfolios auf der Global Gaming Expo wurde ein Lizenzvertrag zwischen den Unternehmen Betsson und Unibet mit WMS geschlossen, der nicht exklusiv ist, den Anbietern aber dennoch erlaubt auf die Spielpalette von WMS zuzugreifen und für die eigenen Zwecke zu verwenden.

Zu der Palette von WMS gehören die Jackpot-Party-Spiele und das beliebte Jadestone. Mit dem Lizenzvertrag wollen die beiden Unternehmen das eigene Angebot für ihre Kunden erweitern. Durch den Zugriff auf die unterschiedlichen Spiele-Paletten können die Anbieter nun die Spiele in verschiedenen, eigenen Kanälen vertreiben und damit die Aufmerksamkeit und die Begeisterung der Kunden auf sich ziehen.

Auch von Seiten WMS wurde die Freude über die neu geschlossene Zusammenarbeit bekundet. WMS gibt an, dass Betsson und Unibet zu den führenden Online-Casino-Betreibern zählen und somit auch eine gute Werbung für das Unternehmen WMS darstellen. Die Zusammenarbeit zwischen den Unternehmen soll durch diesen Lizenzvertrag nun weiter ausgebaut werden.

Die beiden Unternehmen greifen bereits auf einen ansehnlichen Kundenstamm zurück, worüber das Angebot von WMS nun auch bekannter und beliebter gemacht werden kann. Mit neuen Innovativen Ideen sollen dann in Zukunft nicht nur die Bereiche der interaktiven Produkte und Dienstleistungen wachsen, sondern die Unternehmen planen die Entwicklung eines völlig neuen Spielautomatenerlebnisses für die Kunden.

"Betsson" erhält begehrte Glücksspielauszeichnung

"Betsson" erhält begehrte Glücksspielauszeichnung

Das Preiskomitee kürte das Unternehmen "Betsson" zum Sieger in der Sparte für den besten Betreiber von Sportwetten im Netz für dieses Jahr. Eine Nominierung hatten auch "Bet365", "Betfair" und auch "Unibet".

Das Komitee rechtfertigte seinen Entschluss mit dem exzellenten Engagement des Siegers, was die Zahl der Kunden, des Einfallsreichtums des Angebots für Wetten, die Güte den Kundenservices und das Marketing des Produkts angeht. Hinzu kamen noch Freundlichkeit für die Benutzer und das Wachstum.

Diese Auszeichnung wird seit 2007 an Unternehmen im Bereich des Glücksspiels vergeben und ist heiß umkämpft. In den unterschiedlichen Sparten haben virtuelle Casinos und auch die Produzenten der passenden Software, sowie die Anbieter von klassischen Spielbanken Platz.

Die eingegangenen Nominierungen wurden von einem Preiskomitee im Hinblick auf Verschiedenes unter die Lupe genommen. Bei einem Event in der britischen Hauptstadt fand die Verleihung statt. Es fanden sich mehrere Sieger und der Gewinn der Veranstaltung kommt an Leukämie erkrankten Kindern und "Care International" zugute.

Der Leiter von Sportwetten bei "Betsson" war sehr froh und er sagte, dass dies eine spannende Sache gewesen sei und er sich darüber freut, dann sein Unternehmen das Rennen gemacht hat. Er geht davon aus, dass der Erfolg auf der Oberfläche für Wetten im Live-Modus basiert, mit der sich das entsprechende Angebot rund um 200 Prozent gesteigert hat.

Dies ist seiner Meinung nach ein aufregender Preis, mit dem ein neues Jahr für Sportwetten beginnt. Die "Australien Open" und die EM in Handball sind zwar schon vorbei, doch es stehen noch die der "Africa Cup" im Fußball und die EM in Polen und der Ukraine in diesem Sport sowie die Olympischen Spiele in der britischen Hauptstadt an.

Im Zuge dieser interessanten Veranstaltungen wird das Unternehmen laut der Aussage des Chefs wieder beweisen, wieso es die Nummer Eins unter den Betreibern für virtuelle Sportwetten ist.

Glücksspielmonopol im Staate Dänemark bald Geschichte

Im Nachbarland Deutschland ist seit etwa drei Monaten Vieles anders. Das Glücksspielmonopol des Landes, das immerhin schon 50 Jahre auf dem Buckel hatte, wurde Geschichte und zu Beginn des nächsten Jahres steht den Betreibern nun die Möglichkeit offen, in dem skandinavischen Land ihren Service bereitzustellen.

Die Zulassungsvergabe hat schon begonnen. Eine Internetseite schrieb, dass die Landesregierung bereits die ersten Konzessionen zugeteilt hat, in diesen Genuss kamen bereits 38 Betreiber, 20 von ihnen stammen von der Mittelmeerinsel Malta, es gibt neun Dänen, vier Briten und einer von der Isle of Man.

Hier findet man bekannte Namen wie "PokerStars", "Betfair" und "Betsson". Der Minister für Steuern im Land sagt, dass man zu Anfang des Jahres 2012 endlich einen regulierten Markt vorfindet. Betreiber, welche im Besitz der entsprechenden Zulassung sind, haben die Gewähr, dass sie auf dem betreffenden Markt arbeiten können.

Die dänische Bevölkerung und zahlreiche Organisationen, die die den Markt für Glücksspiel befürworten, können dann mehr als zufrieden sein. Eine Mitarbeiterin von "DanGaming" sagte, dass das skandinavische Land ein Vorbild für alle Staaten in Europa ist, was die Umsetzung neuer Vorgaben angeht.

Der Besitzer der größten Nachrichtenseite für Poker im Land sagte, dass man glücklich über diesen Entschluss ist, das kommende Jahr wird für den Glücksspielsektor nicht langweilig werden, denn es werden eine Menge Lizenzen zu finden sein, ungeachtet dessen geht der überblick nicht verloren.

Es wird sich noch herausstellen, welche Betreiber die Nase vorn haben werden. In Europa hat man dass Gefühl, als ob sich alle auf den Weg machen wollen, wenn die Liberalisierung des Glücksspielmarktes Thema ist.

Als Frankreich und Italien individuelle Schritte wagten, traute sich Spanien ebenfalls. Vor Kurzem begann auch der Entscheidungsprozess in der Bundesrepublik, hier soll die finale Abstimmung stattfinden.

Diese, die mithilfe der Parlamente der Bundesländer erfolgt, ist davon abhängig, zu welchem Schluss die Europäische Kommission bei der Prüfung der Gesetzesvorlage kommt.

Seite 1 von 212