Jobangebot der Spielbank Bad Neuenahr

Jobangebot der Spielbank Bad Neuenahr

Klingt es reizvoll für dich in einer einzigartigen Atmosphäre zu arbeiten? Kannst du dir vorstellen, in der Spielbankumgebung deiner täglichen Arbeit nachzugehen? Bist du verantwortungsbewusst und ein Teamplayer? Dann ist der von der Spielbank Bad Neuenahr angebotene Job als Kassierer/in vielleicht genau das Richtige für dich!

Was der Job als Kassierer/in voraussetzt:

  • Bereitschaft zur Arbeit im Schichtdienst
  • Bereitschaft zur Arbeit auch an Wochenenden und Feiertagen
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • ein freundliches Auftreten
  • höfliche Umgangsformen
  • eine ausgeprägte Servicebereitschaft
  • hohes Verantwortungsbewusstsein
  • Freude am Umgang mit Zahlen

Wenn du diese Voraussetzungen erfüllst, dann solltest du deine Bewerbungsunterlagen schnellstmöglich der Spielbank Bad Neuenahr zukommen lassen. Die Spielbank existiert bereits seit 68 Jahren und ist staatlich konzessioniert. Die Unterstützung im Casino wird zum schnellstmöglichen Eintritt gesucht. Natürlich bekommen die Mitarbeiter der Spielbank von dem Traditionshaus auch einiges geboten.

Was du als Kassierer/in in der Spielbank Bad Neuenahr geboten bekommst:

  • einen sicheren Arbeitsplatz
  • ein kollegiales Team
  • eine gründliche Einarbeitung

Die Personalabteilung der Spielbank freut sich schon jetzt auf deine aussagekräftige Bewerbung. Die üblichen Bewerbungsunterlagen können sowohl per Post als auch per E-Mail an die Personalabteilung der Spielbank Bad Neuenahr GmbH & Co. KG gerichtet werden.

Kampf gegen illegales Onlineglücksspiel verstärkt

Kampf gegen illegales Onlineglücksspiel verstärkt

Während es in der Vergangenheit kaum möglich war, die illegalen Anbieter im Ausland direkt für das illegale Glücksspielangebot dranzukriegen, wurde nun entschieden an anderer Stelle anzusetzen. Die Finanz geht von jetzt an verstärkt gegen die Medienhäuser vor, die die verbotene Werbung für Online Glücksspiel ausstrahlen. Auf diesem Weg erhoffen die Behörden sich, ein Riegel vor das illegale Glücksspielangebot aus dem Ausland vorschieben zu können.

Nicht nur das Online Glücksspiel Angebot aus dem Ausland ist in Wien verboten, sondern auch die Bewerbung von diesem. Die Bewerbung der Ausspielung im Internet ist im Inland verboten, ebenso wie die Ermöglichung dieser Bewerbung. Genau aus diesem Grund setzt das Finanzministerium nun bei den Medienhäusern an, die entsprechende Bewerbungen ermöglichen. Durch das Verbot werden hier entsprechend nicht mehr nur die ausländischen Anbieter bestraft, sondern auch die Medienhäuser, die Inserate oder Werbespots von entsprechenden Anbietern ausgestrahlt haben.

Die gesetzliche Regelung ist allerdings nicht ganz einfach, denn Sportwetten können in Österreich dank der Gesetzgebung legal angeboten werden, nur für das Angebot anderer Casinospiele wird eine Konzession benötigt. Das Finanzministerium hat jedoch nun entschieden, dass auch die Bewerbung von Sportwetten geahndet werden kann, wenn der Anbieter auf der Angebotsseite gleichzeitig andere Online-Glücksspiel-Angebote präsentiert. Dementsprechend ist der Anbieter nur dann auf der sicheren und vor allem legalen Seite, wenn er über eine Konzession für das Angebot von Online Glücksspiel verfügt.

Medienhäuser müssen aufmerksamer werden

Entsprechend dieser Auslegung der Gesetzgebung ist ein Medienhaus mit der Ausstrahlung solcher Werbespots nur dann auf der sicheren Seite, wenn die Anbieter über Konzessionen verfügen. Die Medienhäuser dürfen keine Werbespots von Anbietern ausstrahlen, die keine Konzession besitzen. Natürlich fällt die Begeisterung der Medienhäuser über diesen neu eingeschlagenen Weg eher gering aus.

Es sei nicht zumutbar, dass die Medienhäuser nun in der Pflicht stehen würden, zu überprüfen, welche anderen Angebote die Anbieter präsentieren, wenn die Werbung sich doch lediglich auf das gestattete Sportwettenangebot beziehe. Der maximale Strafrahmen in Höhe von bis zu 22.000 Euro wird nach Meinung des Finanzministeriums jedoch langfristig mit Sicherheit dafür sorgen, dass die Medienhäuser bei den Anbietern genauer hinsehen und insgesamt entsprechend weniger Werbung für illegales Online Glücksspiel präsentiert werden wird.

Croupiers aufgepasst – die Spielbank Potsdam sucht!

Croupiers aufgepasst – die Spielbank Potsdam sucht!

Dann solltest du dich schnellstmöglich mit deiner Bewerbung bei der Spielbank Potsdam melden. Diese wird von der Brandenburgischen Spielbanken GmbH & Co. KG betrieben, ebenso wie die Spielbank in Cottbus. Vor Ort wird dringend nach Verstärkung gesucht und die Betreiber freuen sich bereits jetzt auf deine aussagekräftige Bewerbung.

Was du mitbringen solltest:

– Berufserfahrung als Croupier in einer Spielbank oder einem Casino

– Beherrschung der Spielregeln von verschiedenen Tischspielen wie BlackJack und Poker

– gepflegtes Äußeres

– sympathisches Auftreten

– hervorragende Umgangsformen

– sehr gute Deutschkenntnisse

– einwandfreies Führungszeugnis

Zusätzliche Fremdsprachenkenntnisse werden gerne gesehen. Zudem ist es eine Voraussetzung, dass du Spaß an der Unterhaltung und Interesse am Glücksspiel mitbringst, denn nur so passt du in eine Spielbank wie die in Potsdam. Die Spielbank Potsdam stellt einen aufregenden Arbeitsplatz dar, mit einer außergewöhnlichen Spielbankatmosphäre. Die Brandenburgischen Spielbanken GmbH & Co. KG beschäftigt aktuell circa 100 Mitarbeiter. Bei erfolgreicher Bewerbung bietet die Spielbank dir einen sicheren Arbeitsplatz mit Aussicht auf Entfristung und ein Festgehalt von Beginn an. Die Bewerbung sollte bis Mitte Februar eingesendet werden.

Brandenburgische Spielbanken GmbH & Co. KG

Denise Zilske

Schlo?stra?e 14, 14467 Potsdam

E-Mail: zilske@bbsb.de

Für Rückfragen steht Frau Denise Zilske telefonisch zur Verfügung: Tel.: 0331 290 93 21

Spielbank Bremen – Croupier gesucht

Spielbank Bremen – Croupier gesucht

Bist du bereit in einer aufregenden Atmosphäre Deine alltägliche Arbeit zu verrichten? Dann ist die Spielbank Bremen genau die richtige Adresse für Dich. Als Dealer in der Bremer Spielbank zählt die Abwicklung des Spielablaufs beim American Roulette, Black Jack oder Poker zu deinen täglichen Aufgaben.

Gesucht wird ein ausgebildeter Croupier mit folgenden Qualifikationen:

– bereits gesammelte Erfahrungen als Croupier

– Kenntnisse der Glücksspiele American Roulette, Black Jack oder Poker

– schnelle Auffassungsgabe

– serviceorientierte Arbeitsweise

– gepflegtes Erscheinungsbild

– hohe Konzentrationsfähigkeit, auch in schwierigen Situationen

– freundliches Auftreten gegenüber Gästen und Mitarbeitern

– Fähigkeit im Team zu arbeiten

– Bereitschaft zum Schichtdienst, auch an Wochenenden und Feiertagen

Geboten wird dir als neuer Croupier in Bremen eine aufregende Tätigkeit in einem außergewöhnlichen Umfeld.

Nutze die Chance und bewerbe dich jetzt per Mail s.loehr@westspiel.de

oder Post

Spielbank Bremen

Direktion

Langenstr. 38-42

28195 Bremen

bei der Spielbank in Bremen. Das Team und die Direktion der Spielbank freuen sich bereits jetzt auf Deine aussagekräftige Bewerbung.

Stellenangebote von Merkur

Stellenangebote von Merkur

Gesucht sind Führungspersonen, da der gesuchte Mitarbeiter laut Stellenausschreibung in der Lage sein sollte das Klassische Tischspiel kompetent und zielorientiert zu führen. Hierfür gilt natürlich, dass auch bereits gesammelte Erfahrungen aus der Spielbankenbranche wünschenswert sind.

Als Führungskraft ist natürlich vorausgesetzt, dass der gesuchte Mitarbeiter eine Vorbildfunktion innerhalb der Spielbank übernehmen muss. Als Bereichsleiter/in Klassisches Spiel gehöret in Magdeburg und Leuna die Leitung des Bereichs Klassisches Spiel in Zusammenarbeit mit der Spielbankdirektion zu den wichtigsten Aufgaben des Mitarbeiters. Weitere Stichworte sind Verantwortung und Kontrolle in Bezug auf die Organisation und die Sicherheit im eigenen, zugeteilten Bereich. Auch Die Budgetplanung ist ein Bereich, den der gesuchte Mitarbeiter übernehmen sollte, natürlich auch in Zusammenarbeit mit der Spielbankdirektion.

Wie für jeden Mitarbeiter in einer Spielbank ist die Serviceorientiertheit eine der obersten Prioritäten. Hierzu sollte der Mitarbeiter das unterstellte Personal anleiten und auch ausbilden können, um auf diese Art und Weise den Gästeservice sowie die Qualitätsstandards sicherstellen zu können. Dem Bereichsleiter/in Klassisches Spiel wird zu großen Teilen Mitverantwortung zugesprochen, in Bezug auf die Personalauswahl, in Bezug auf den reibungslosen Spielablauf und auch in Bezug auf den Spielerschutz.

Demnach müssen alle diese Themen wichtig für den zukünftigen Mitarbeiter sein und dieser sollte sich bereits in diesen Bereichen besonders gut auskennen. Das Stellenangebot ist auf der Seite des Unternehmens zu finden und Bewerbungen werden ab jetzt gerne empfangen.