Gekürzte Biographie von Viktor "Isildur1" Blom

Gekürzte Biographie von Viktor "Isildur1" Blom

In dieser wird die Geschichte des jungen Schweden erläutert, wie dieser sich zum Pokerprofi hocharbeiten und wem oder was er seine Erfolge zu verdanken hat. Die Biographie soll den Titel "The Making of Viktor Blom" tragen. Nachdem einige Kapitel bereite online veröffentlicht wurden, wurden zwei dieser Kapitel allerdings wieder entfernt. Offensichtlich waren diese Teile des Buches dem Pokerstar zu privat.

Teile der autobiografischen Serie über Viktor Blom wurden nach der Veröffentlichung im Internet wieder zurückgezogen. Als Begründung für den Rückzug wurde angegeben, dass nicht alle Inhalte dieser beiden Kapitel tatsächlich der Wahrheit entsprachen, beziehungsweise keine Belege dafür existierten, dass das Geschriebene der Wahrheit entsprach. Bei den betreffenden Kapiteln handelte es sich um das vierte und das fünfte. Die ersten drei Kapitel habe der junge Schwede selbst verfasst.

Offensichtlich sollte mit dem Rückzug der Kapitel in erster Linie auch die eigene Privatsphäre des Pokerprofis geschützt werden. In einem Statement zu diesem Thema wurde deutlich gemacht, dass in dem Kapitel über Personen geschrieben und erzählt wurde, die Viktor in seiner Biographie nicht erwähnt haben wollte. Auch manche Ereignisse in diesen Kapiteln seien nicht für die Öffentlichkeit bestimmt. Der Rückzug der Veröffentlichung unterstreicht die Annahme, dass es hierbei in erster Linie um den Schutz der Privatsphäre von Viktor Blom gehe.

Die ersten drei Kapitel, die von Blom selbst geschrieben wurden, handeln von den ersten Jahren, die Blom in der Pokerszene erlebte. Gerüchten zu Folge ging es in den gelöschten Kapiteln darum, dass Blom broke ging. Dies sei die Schuld von dem schwedischen Spieler Robert "Gulkines" Flink gewesen, der jedoch unter dem Account von Peter "Zupp" Jensen gespielt hatte, Kaum verwunderlich, denn zu dieser Zeit war der Account-Verleih keine Seltenheit.

Gulkines hatte jedoch deutlich gemacht, dass diese Tatsache nicht der Grund für das broke gehen von Blom gewesen sei. Davon abgesehen seien alle Schulden zurückgezahlt worden. In den bereits gelöschten Details wurden außerdem noch weitere Angaben zu den Ereignissen und Personen rund um diese Geschichte gemacht. Aufgrund dessen wurden diese wohl zurückgezogen. Ob für das Löschen dieser Kapitel Viktor selbst oder jemand aus dem Management oder von der Plattform verantwortlich gewesen sei, dies ist bisher noch unbekannt.