Prominenz in der Spielbank Wiesbaden

Prominenz in der Spielbank Wiesbaden

Der Comedystar Bülent Ceylan, der im letzten Jahr zum besten deutschen Komiker gewählt wurde, beehrte die Hallen der Wiesbadener Spielbank mit seiner Anwesenheit und kam als Teilnehmer zum 100 Euro Turnier.

Als einer der letzten Teilnehmer meldete Bülent Ceylan sich zu dem Turnier in der beliebten Spielbank an, die auch als Pokerhochburg Wiesbaden bekannt ist. Zuerst wurde eine versteckte Kamera hinter der Anmeldung des Comedystars vermutet, jedoch kam dieser tatsächlich nur zum Pokerspielen.

Für die anderen Teilnehmer und auch für die Zuschauer war die Prominenz im Casino natürlich ein besonderes Highlight. Die anderen Teilnehmer waren neugierig darauf, wie der aus dem Fernsehen bekannte Star sich am Pokertisch verhalten würde.

Bülent Ceylan erwies sich als ein konzentrierter Spieler, der während des Spiels die Ruhe bewahrte und sich auf das Spiel konzentrierte. Emotional konnte man ihm Freude oder Missfallen ansehen, was ihn den anderen Spielern sehr sympathisch machte. Die Sympathie konnte er außerdem durch seine lockere und lustige Art für sich gewinnen, denn an seinem Spieltisch konnte man im Laufe des Turniers den einen oder anderen Lacher vernehmen.

Wie auch im Fernsehen konnte der Star aus der Comedybranche den einen oder anderen Witz anbringen und brachte seine Konkurrenten mit lustigen Kommentaren zum Lachen. Bis zur Endrunde schaffte der Star es jedoch nicht, aber für Freude und Abwechslung sorgte er als Teilnehmer am Pokerturnier trotz alledem.

Am finalen Tisch fanden sich die besten 10 Spieler des Abends ein. Unter diese schaffte es als einzige Frau die Stammspielerin Carmen Ushky. Die in Wiesbaden bekannte Spielerin einigte sich zuletzt als eine der letzten drei Spieler auf einen Deal.

Zuletzt konnte sie glücklich mit einem Preisgeld in Höhe von 1.000 Euro nach Hause gehen. Den zweiten Platz erreichte der Spieler T. Jesse, der durch den Deal mit einem Preisgeld in Höhe von 1.520 Euro nach Hause gehen konnte. Als Gewinner ging nach dem Deal PP: Crayen mit 1.720 Euro aus dem Spiel hervor.

Bei dem Turnier gab es insgesamt sieben Cashgame-Tische, zwei Poker-Pro Tische und einen Omaha Tisch. Auch die regelmäßig stattfindenden 75 Euro Turniere sind in der Spielbank Wiesbaden bei den Besuchern sehr beliebt. Insgesamt fanden sich an diesem Tag 142 Pokerfans in der Spielbank Wiesbaden ein. 59 Teilnehmer zeigten ihr Könnten und unter diesen befand sich auch die Berühmtheit Bülent Ceylan.

An sechs Tischen wurde gespielt und im Preisgeldpool befanden sich 5.900 Euro. Alles in Allem war es wieder ein erfolgreicher Abend. Auch der Besuch von dem Comedystar war ein besonderes Ereignis, auch wenn dieser es nicht in die finale Runde geschafft hat, sorgte er für Entertainment und Abwechslung.